• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Internationale Konkurrenz schockt Schwimmer nicht

29.07.2014

Wardenburg Zum Saisonabschluss haben die Schwimmer des Landesstützpunktes Region Oldenburg in Eindhoven beim internationalen Schwimmfest „Netherlands Invitational“ teilgenommen. Die 60 Sportler im Alter von acht bis 21 Jahren waren von der Atmosphäre im Pieter-van-den-Hoogenband-Zwemstadion beeindruckt, zeigten aber dennoch starke Leistungen.

Während die Schwimmer bis zwölf Jahre auf der 25-Meter-Bahn starteten, gingen die älteren Teilnehmer über die 50 Meter ins Becken. Die Auswahlmannschaft um die Trainer Kerstin Heeren, Sönke Boden und Hannes Rathjens war zum ersten Mal international vertreten. Im Feld der 56 Vereine, die neben Deutschland aus Aserbaidschan, Curaçao, England, Belgien und den Niederlanden angereist waren, kam die Mannschaft der Schwimmregion Oldenburg mit 14 Gold-, 19 Silber- und 13 Bronzemedaillen auf Platz drei der Mannschaftwertung. Bei Mädchen und Jungen gab es nur jeweils fünf altersabhängige Wertungsklassen (15 Jahre und älter, 13 bis 14 Jahre, 11 bis 12 Jahre, 9 bis 10 Jahre, 8 Jahre und jünger), was die Anzahl von 46 Podiumsplätzen deutlich aufwertet.

Am erfolgreichsten und am breitesten aufgestellt ist der Stützpunkt im Bereich der elf- und zwölfjährigen Mädchen. Hier gewann Victoria Dietz vom Delmenhorster SV über die 50- und 100-Meter-Rückendistanz und Freistil sowie über 50 Meter Schmetterling, wobei sie jeweils Veranstaltungsrekorde aufstellte. Ihr kaum nach stand Vereinskameradin Charleen Kölling, die die 100 Meter Lagen mit neuem Veranstaltungsrekord für sich entschied. Bei den jüngsten Mädchen war Carlotta Ingenerf vom Wardenburger Schwimm-Club mit drei Siegen und fünf zweiten Plätzen am erfolgreichsten. Weitere Siege im internationalen Spitzenfeld erzielten die Leistungsträgerinnen Lena Großklaus, Alexandra Lassalle und Jana Heise von der SG Region Oldenburg in der Wertungsklasse der 13 und 14-jährigen Mädchen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.