• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Jede Menge Edelmetall wechselt den Besitzer

08.12.2006

HOYERSWEGE HOYERSWEGE/EB/KK - Jede Menge Edelmetall wechselte am Mittwoch bei einem gemütlichen Kegelabend im Airfield-Restaurant den Besitzer. Der Anlass: Der TSV Hoyerswege hatte diejenigen 33 Sportlerinnen und Sportler eingeladen, die in diesem Jahr die Prüfungen für das Sportabzeichen bestanden hatten – und nun die Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze erhielten.

Viele der Akteure stellen sich seit Jahren dem Fitness-Test. Aber nicht alle: So war bei den Schülern Niclas Freiberg das erste Mal dabei, er erhielt das Schülersportabzeichen in Bronze. Bereits seit seinem sechsten Lebensjahr erfüllt Björn Dauelsberg regelmäßig die Bedingungen für das Schülersportabzeichen und erhielt dafür die siebte Wiederholungsurkunde. „Das schaffen nicht viele!“, attestierte Renate Otte vom Prüferteam.

Bei den Jugendlichen erfüllte Carina Freiberg die Bedingungen für das Jugend-Bronze-Abzeichen, Nicole Rigbers die für das Silberabzeichen. Sascha Stolle und Michael Uken nahmen die goldenen Nadeln in Empfang, Kristian Rigbers erhielt eine Urkunde für die vierte erfolgreiche Wiederholung und Carina Uken wurde für die fünfte erfolgreiche Prüfung mit der Nadel „Gold 5“ ausgezeichnet.

Die Ergebnisse bei den Erwachsenen: Erfolgreiche Wiederholer und zum Teil schon viele Jahre regelmäßig dabei waren Sandra und Gernot Schmidt (zwei Mal), Angela Sündermann und Dennis Stolle (drei), Dörte Eifler, Maike Lembke und Christian Vredenborg (vier), Gerold Logemann (sechs), Imke Ruge (neun), Heike Wehrenberg und Helmut Ruge (elf), Renate Stolle (14), Nicole Otte und Jürgen Ruge (15), Michael Freiberg und Werner Uken (19), Erika Strudthoff (20), Dieter Logemann (21), Brigitte Sprung (23), Hildegart und Dieter Zeug (28), Karl-Heinz Elbert (32), Inge Schulze (37), Renate Otte (40) und Gerold Otte (48).

Familiensportabzeichenurkunden gab's für die Familien Stolle und Freiberg.

Im kommenden Jahr lädt der TSV Hoyerswege wieder zur Sportabzeichenaktion ein. Zu den Übungs- und Prüfungsterminen (ab Mitte Mai jeden Sonntag von 10 bis 12 Uhr und am Mittwoch ab 19 Uhr) auf dem Caspari-Sportplatz steht das Prüferteam Karl-Heinz Elbert, Renate und Gerold Otte wieder bereit. Informationen gibt's bei Ottes, 04222/2249.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.