• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

JMSG bricht nach gutem Start ein

10.12.2015

Bookholzberg Eine mögliche Überraschung hat die männliche A-Jugend der JMSG Grüppenbühren/Bookholzberg/Hude in der Handball-Landesliga verpasst: Das Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten HSG Verden/Aller verlor die Mannschaft von Trainer Frank Mehrings mit 27:33 (11:15). Mit 9:9 Punkten bleibt die Jugendspielgemeinschaft vorerst auf Rang vier.

„Das war eine schlechte Leistung von uns. Wir haben kein Tempo ins Spiel bekommen und waren körperlich unterlegen“, berichtete der Gäste-Trainer. Dabei hatte die Begegnung recht verheißungsvoll angefangen, denn über weite Strecken der ersten Halbzeit lag die JMSG in Führung – beim 6:3 und 7:4 sogar mit drei Toren. Doch nach dem 9:7 gab es einen Bruch im Spiel. Die Gastgeber warfen drei Tore in Folge und legten nach dem 11:11 bis zur Pause sogar noch vier Treffer drauf.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war der Drops dann schnell gelutscht, als Verden direkt auf 18:11 und wenig später sogar auf 25:16 erhöhte. In der Schlussphase hielten die Gäste zwar wieder besser dagegen und konnten den Rückstand noch verkürzen, zu mehr reichte es aber nicht.

„Wir müssen jetzt sehen, dass wir unser nächstes Heimspiel gewinnen, um Platz vier zu halten“, blickte Mehrings auf die Partie gegen die JMSG Daverden/Morsum an diesem Sonnabend, 12. Dezember (15.15 Uhr), voraus.

JMSG: Meyer – Gerke (2), Krix (7/2), Horst (2), Hennemann (4/1), Urban (5/1), Strohmeier, Jüchter, Auffarth (6), Schultz (1).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.