• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

ASV bringt sich in DM-Form

07.08.2018

Jona /Ahlhorn Erfolgreicher Test vor den Deutschen Meisterschaften auf heimischer Anlage: Die Bundesligafaustballerinnen des Ahlhorner SV haben die Obersee Masters in Jona (Schweiz) gewonnen. Beim stark besetzten Turnier setzte sich die Mannschaft im Endspiel gegen den TSV Calw durch.

Mit diesem Turniersieg dürften die Blau-Weißen den nationalen Titelkämpfen auf der Ahlhorner Sportanlage optimistisch entgegenblicken. Auch gegen die starke Konkurrenz aus Europa setzten sich die Ahlhornerinnen durch. Mit nur einem Unentschieden aus den ersten beiden Runden des Wettbewerbs zog die Mannschaft ins Halbfinale gegen den TSV Dennach ein.

Hier bewies der ASV, für den Imke Schröder, Pia Neuefeind, Isabella Lucchin (Angriff), Janna Köhrmann (Zuspiel), Sarah Reinecke und Felicia Gißler (Abwehr) spielten, dass er auch eine Partie gegen den amtierenden Europacupsieger durchaus dominieren kann. In den ersten neun der insgesamt 18 Spielminuten hatten sich die Ahlhornerinnen bereits einen Vorsprung erarbeitet – den sie bis zum Schlusspfiff nicht mehr hergaben. Im Finale wartete mit dem TSV Calw ein weiterer Kandidat auf eine DM-Medaille in Ahlhorn. Der ASV trotzte auch hier den hochsommerlichen Temperaturen und machte mit 2:0 nach Sätzen den Turniersieg perfekt.

Die Vorbereitungen auf die DM am 18./19. August gehen somit in die entscheidende Phase. Im Halbfinale trifft Ahlhorn entweder auf TV Jahn Schneverdingen oder Calw.

Sönke Spille
Volontär, 2. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.