• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Judoka freuen sich über neue Gürtel

23.12.2015

Wildeshausen Ein vorzeitiges und wohlverdientes Weihnachtsgeschenk haben sich 14 junge Judoka des SC Wildeshausen am vierten Adventswochenende gemacht. Am Sonnabend nämlich fand die Gürtelprüfung (Kyu) für das zweite Halbjahr des laufenden Jahres statt.

Unter den Augen der zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern und Geschwister zeigten die Judoka vor ihrem Prüfer Marco Tschöpe (3. Dan) ihre im entsprechenden Kyu-Grad erlernten Fähigkeiten in den Bereichen Stand und Boden sowie die jeweiligen Anwendungsaufgaben und Übungskämpfe (Randori).

Nach schweißtreibenden zwei Stunden hatten alle ihre Prüfungen bestanden und nahmen freudestrahlend ihre Urkunden samt neuer Gürtel entgegen.

Diego Zubel, Laurenz Haupt, Ben Jakubowski, Janis Jakubowski, Alexandra Nienaber, Josefine Nienaber, Jan Nienaber, Johanna Hoffmann und Mathilda Gaumert freuten sich über den Weiß-Gelben Gurt (8. Kyu). Jette Stöver und Andrasch Jörgensen verdienten sich den Gelben Gurt (7. Kyu). Johanna Stolle errang den Gelb-Orangenen Gürtel (6. Kyu) und Tamara Wagner und Paola Onofaro schaffte die Prüfung zum Orangenen Gurt (5.Kyu).

Für Andrasch Jörgensen gab es gleich doppelten Grund zur Freude: Er bekam als Anerkennung für seine sehr guten Leistungen in der Prüfung nicht nur Extra-Lob vom Prüfer, sondern auch noch ein Buchpräsent.

Marco Tschöpe und Abteilungsleiter Martin Köppen waren sehr zufrieden mit den Leistungen der Prüflinge und freuten sich besonders über den regen Zulauf der Judoabteilung, der sich hier durch neun Erstprüfungen widerspiegelte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.