• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

FUßBALL: Jugend bleibt mit Spaß am Ball

16.02.2006

STENUM Die 4. E-Junioren-Mannschaft dominierte in der Hinrunde die Staffel 6. Jetzt spielen sie in der fünften Staffel.

Von reiner kramer STENUM - Die Spieler der 4. E-Junioren-Mannschaft des VfL Stenum sind mächtig stolz. Nur ein Spiel haben sie in der Vorrunde der Staffel 6 in der Kreisklasse verloren. Mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 74:25 standen sie ganz oben in der Tabelle. Die meisten davon hat Joey Straub geschossen, nämlich 47. „Ronaldinho ist mein großes Vorbild“, sagt der Neunjährige.

Sonst sind die Sympathien in der Halle in Heide klar verteilt: Grün-Orange dominiert nicht nur die Trikotfarbe. Standesgemäß hat Stürmer Jonas Bühling Miroslav Klose zu seinem Vorbild erkoren. Das einzige Mädchen in der zwölf Spieler starken Truppe ist Jannika Ehlers. Im Ivan-Klasnic-Trikot hält sie mal die Bälle, mal schießt sie sie aufs gegnerische Tor. „Am liebsten spiele ich auf dem Feld“, sagt die Landkreis-Auswahlspielerin. Trainer Carsten Popken bescheinigt ihr „Naturtalent“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der E-Jugend des VfL Stenum werden die Spieler nicht ausschließlich nach Leistung unterteilt. Der jüngere Jahrgang spielt in der dritten und vierten Mannschaft, in der kommenden Saison rücken sie automatisch in den erste und zweite auf. An zwei Tagen in der Woche wird trainiert. Dann wird viel gespielt, damit den Kleinen nicht der Spaß am Fußball verloren geht. Spaß hatten die Junioren auch in der Hallensaison – und dazu Erfolg. Gemeinsam mit Spielern aus der dritten E-Jugend belegten sie bei den Hallenkreis-Masters den zweiten Platz.

„Wir verzeichnen einen enormen Andrang bei den Jugendmannschaften“, sagt Jugendobmann Werner Bruns. Die Sporthalle in Heide ist in der Wintersaison an sieben Tagen in der Woche voll. Einen Aufnahmestopp gibt es derzeit nicht, obwohl auch die Rasenplätze täglich voll belegt sind.

Die 4. E-Junioren-Mannschaft trainiert in Schierbrok hinter der Schule. In der im März beginnenden Rückrunde erwarten die Spieler stärkere Gegner als bislang in der Staffel 6. Dank ihrer guten Spiele werden sie die Rückrunde in der Staffel 5 spielen. Den Rückrundenstart können sie kaum noch erwarten. Sagen Joey, Jonas und Jannika und schießen die Bälle zum Zeichen mit kräftigem Tritt ins Tor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.