• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schützenverein: Jugend durch engagierte Arbeit begeistert

06.03.2012

URNEBURG Mit engagierter Jugendarbeit den Nachwuchs für das Schützenwesen begeistern: Das ist dem Schützenverein Urneburg gelungen, wie Vorsitzender Herbert Biese auf der Jahreshauptversammlung am Freitag feststellte. Man sei sehr stolz auf die Arbeit der Betreuer im Schüler- und Jugendbereich. „Alle haben Spaß und Zusammenhalt bewiesen. So konnten wir den Nachwuchs stärker in das Vereinsleben einbinden und zusätzlich neue Mitglieder gewinnen“, sagte der Vorsitzende. Die Beteiligung der Mitglieder an den Veranstaltungen müsse allerdings verbessert werden, appellierte Biese.

Höhepunkt des Vereinsjahres war das Schützenfest im August mit dem gemeinsamen Abholen des Königspaares in Schlutter. Aber auch das Urneburger Schützenfest leidet unter Konkurrenzdruck und werde in diesem Jahr mit neuen Ideen belebt. Außerdem werde daran gedacht, so Biese, eine Ferienpassaktion anzubieten.

Bei den anstehenden Wahlen gab es keine Veränderungen: Andre Westermann als 2. Vorsitzender, Udo Lübsen als Schriftwart, Holger Tönjes als Sportleiter und Linda Schubert als Leiterin der Damenabteilung wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Herbert Tönjes ist neuer Kassenprüfer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Jahresberichten der einzelnen Abteilungen gab es einige Erfolge zu verzeichnen. Die Schülerabteilung erreichte zahlreiche Kreismeistertitel und kehrte von sieben Pokalwettkämpfen sechsmal als Sieger heim. Bei den Sportschützen wurden Katharina Halenkamp, Birgit Tönjes und Marianne Tönjes mit dem Meisterschützenabzeichen geehrt.

Die Jahresleistungen 2011 erhielten folgende Schützen: Jana Westermann (Damen Auflage), Edda Sprung (Damen Freihand), Andre Westermann und Udo Lübsen (Herren Auflage), Andre Westermann (Herren Freihand), Linda Schubert (Damen Altersklasse Auflage und Freihand), Hans-Hermann Baars und Hergen Westermann (beide Herren Altersklasse Auflage), Hergen Westermann (Herren Altersklasse Freihand) und Nico Leidig (Jugend Auflage).

Mit der Walter-Thiemann-Medaille für die beste Gesamtleistung wurden Linda Schubert und Udo Lübsen ausgezeichnet. Den Dieter-Padeken-Pokal verteidigte Holger Tönjes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.