• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Jugendliche wollen sich in den Ferien fit halten

22.06.2013

Wardenburg Der Sommer ist da und die Sommerferien lassen auch nicht mehr lange auf sich warten. Viele Familien fahren mit ihren Kindern in den Urlaub. Doch was kann man mit der restlichen Zeit anfangen? Für Kinder von 6 bis 14 Jahre gibt es in der Gemeinde ein umfangreiches Ferienangebot, in Form des Ferienpasses.

Aber was ist mit Jugendlichen, die älter als 14 sind und sich langweilen? Für die ist auch gesorgt, mit der Aktion „Ferienfieber“ der Jugendpflege wird allerlei geboten. „Das Interesse ist recht groß, besonders bei Wasserski und beim Bandworkshop“, erklärt Hendrik Müller, Leiter des Jugendzentrums Wardenburg und Jugendpfleger der Gemeinde: „Der Großteil der Teilnehmer ist zwischen 14 und 15 Jahren alt. 16- und 17-Jährige nutzen die Angebote weniger.“

In der Tat nutzen die Älteren das Programm des Jugendzentrums nicht, wie eine NWZ -Umfrage ergab: „Wir treffen uns alle gerne mit Freunden“, berichteten Hanna Schütz (18), Jennifer Gerdes (15) und Maren Kuper (16) aus Wardenburg, die gerade ihren Schulabschluss feierten. „Die Aktionen des Jugendzentrums nutzen wir gar nicht.“ Bei den Jungen sieht es kaum anders aus: „Ich treffe mich gerne mit Freunden, wir gehen feiern, ich mache Fitness oder gehe joggen“, erzählte Oleg Oks (17) aus Wardenburg.

Das spiegelt das Ferienprogramm des Großteils der 16- bis 18-Jährigen wieder: die meisten treffen sich mit Freunden, gehen feiern oder treiben Sport.

Auch die jüngeren Kinder kommen von allein auf Ideen, wie sie ihre Ferien verbringen können: „Ich spiele Tischtennis und Fußball mit Freunden, außerdem gehen wir gerne im Baggersee schwimmen“, erzählt der 12-jährige Tom Naujoks aus Sandkrug.

Sport ist generell eine sehr beliebte Beschäftigung, ob Waveboard, Fahrradfahren oder eben Fußball, am liebsten mit Freunden. Und wenn die Freunde mal keine Zeit haben, bieten die Sportvereine der Gemeinde Ersatz.

So muss man nicht den ganzen Tag lang vor der Spielekonsole sitzen. Und wenn das Wetter weiterhin mitspielt, dürfte in den Ferien kaum Langeweile aufkommen.

->   

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.