• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Verein: Jugendtrend soll mit mehr Nachwuchs weiter anhalten

23.03.2010

VIELSTEDT „Wir hatten 2009 ein ereignisreiches Jahr, zum Einen mit dem Spiel der 1. Herrenmannschaft gegen den Oberligisten VfL Oldenburg anlässlich unseres Jubiläums zum 30-jährigen Bestehen, und zum Anderen waren da die Aktionen rund um die Huder 777-Jahr-Feier, die uns viel Spaß gemacht haben“, berichtete Jürgen Fahron, Vorsitzender des TuS Vielstedt, jetzt bei der Jahreshauptversammlung des Vereins.

Im vergangenen Winter bestanden Tom Linnemann, Lucas Schreiber und Mirko Thiele den Schiedsrichterlehrgang. Schiedsrichter- Obmann Maximilian Dolch, der sich derweil in Neuseeland aufhält, hat dort den nationalen Leistungstest bestanden.

Beim Kassensturz wurde klar, dass der TuS Vielstedt im vergangenen Jahr solide gewirtschaftet und einen leichten Überschuss in der Vereinskasse erwirtschaftet hat.

„Mit Bedauern muss ich die Abmeldung der bis dato gut funktionierenden Spielgemeinschaft mit dem FC Hude im Damenbereich feststellen“, erklärte der zweite Vorsitzende Arend Arends. Gleichwohl warb er vehement für den Frauenfußball, welchen der Verein mit der Teilnahme an der DFB-Frauenfußball-Aktion „Team 2011“ aktiv unterstützt.

Für langjährige Treue zum Verein wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Alex Kuras, Gerold Denker, Rüdiger Schmid und Detmar Claußen geehrt. In Abwesenheit ebenso Lars Christmann und Rudi Weißflog, sowie für 30 Jahre Jochen Sander.

Fahron warb intensiv um weitere Jugendspieler. So will er den Jugendtrend beim TuS Vielstedt weiter vorantreiben. Interessierte aller Altersgruppen können sich bei Jürgen Fahron unter fahron@tusvielstedt.de melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.