• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Junge Fußballer für Doppelerfolg belohnt

12.09.2007

WARDENBURG Die A-Jugend des VfR Wardenburg hat in der Saison 2006/2007 das „Double“ geschafft. Sie wurde in der Kreisliga souverän Meister und holte außerdem den Kreispokal durch einen 3:1-Sieg gegen den Konkurrenten Hude. Die Gemeinde Wardenburg hat mit einem offiziellen Empfang für das von Andreas Gräbel und Jens Hamel trainierte Team diesen Erfolgen ihren Respekt gezollt.

Im Beisein des 1. Vorsitzenden Oliver Maskow und der Jugendleiterin Anja Niemann trugen sich folgende Spieler in das goldene Buch der Gemeinde ein: Stefan Aytan, Benny Cordoni, Matthias Dragon, Philipp Gehlenborg, Sören Heeren, Milan Herthum, Sven Hörnlein, Florian Hoven, Malte Klinkert, Malte Krägler, Mirko Linder, Joshua Niemann, Daniel Peters, Nils Specht, Björn Schildt, Niklas Schröder und Ziyad Yassin.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Martina Noske und der Vorsitzenden des Sportausschusses, Kora Heißenberg, wurden die Sportler mit Urkunden ausgezeichnet. Das zusätzliche Mannschaftsgeschenk war ganz nach dem Geschmack der Jugendlichen, die bereits jetzt in ihrer Freizeit viel gemeinsam unternehmen. Die Gemeinde schenkte ihnen Gutscheine für einen gemeinsamen Bowling-Abend in Oldenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.