• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Junge Narren lassen es Sonntag krachen

11.02.2017

Ganderkesee 150 Aktive stehen an diesem Sonntag beim Kinderfasching auf der Bühne. „Die Zuschauer erwartet Altbewährtes, aber auch Neues“, kündigt der Leiter des Kinderfaschings, Alexander Meyer, an. Zum ersten Mal wird Joris Bücking durchs Programm führen. Der Zwölfjährige tritt in die Fußstapfen von Tom Adler, der in diesem Jahr zusammen mit Gerrit Meyer die Büttenabende moderiert.

Joris Bücking hat aber schon Faschings-Erfahrung: 2014 und 2015 hat er den närrischen Nachwuchs als Sänger begeistert. Was er in diesem Jahr als Moderator für Überraschungen parat hat, bleibt geheim. Genauso wie der Auftritt des Kinderprinzenpaares. „Was die planen, wissen nicht einmal wir“, sagt Meyer.

Der 38-Jährige und sein 17-köpfiges Team tüfteln bereits seit September vergangenen Jahres am Programm. Die Garden proben seit den Sommerferien.

Auf der Bühne stehen in diesem Jahr die GGV-Funken, die Rote Garde, die Weiß-Blauen Funken, die Weiß-Pinken Funken, die Bobbies, zwei Gruppen des Tanzsportzentrums Delmenhorst, die Peanuts vom Ortsverein Schlutter-Holzkamp-Hoyerswege, eine Hip-Hop-Gruppe der Tanzschule Lenard, eine Trampolin-Gruppe des TSV Ganderkesee sowie eine Einradgruppe des DTV Delmenhorst. Nicht fehlen darf selbstverständlich auch Comedian Markus Weise, der wieder Mitmach-Aktionen geplant hat.

Der Kinderfasching steigt an diesem Sonntag, 12. Februar, ab 15 Uhr in der Halle am Steinacker. Karten gibt es im Vorverkauf beim „Kiosk & mehr“ in der Grüppenbührener Straße in Ganderkesee, Restkarten dann am Sonntag ab 14 Uhr in der Halle am Steinacker.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.