• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Reiten: Junge Pferde zeigen                 ihr Können

20.07.2013

Großenkneten Einen Auftakt nach Maß erwischte das Turnier des Reit- und Fahrvereins Großenkneten am Freitag auf dem Biohof Bakenhus. Bei besten Wetter- und Platzbedingungen erreichten einige Prüfungen sogar eine Starterfüllung von über 70 Prozent.

„Das ist schon Spitzensport“, meinte Herbert Kempermann, Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins, als er kurz vor dem Ende der ersten Prüfungen das sportliche Treiben auf der Reitanlage beobachtete. Vorbehalten war der Turnierauftakt am Freitag ausschließlich den jüngeren bis sechsjährigen Pferden.

Dass jedoch nicht immer nur die bestmögliche Platzierung im Mittelpunkt stehen muss, bewies der letzte Starter der M*-Springpferdeprüfung. Nach drei Abwürfen seines Pferdes entschied sich Gerd Gerdes zur Aufgabe. „Das war eine äußerst faire und verantwortungsbewusste Entscheidung“, lobten Kempermann sowie der Vorsitzende des Kreisreiterverbandes Oldenburg, Hanno Naber, das Verhalten des Sportlers.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die erfolgreichste Reiterin des ersten Turniertages kam von der TG Bad Zwischenahn. Ines Wolters platzierte sich mit ihren Pferden Stakkomo und Mary Poppins 64 nicht nur im M*-Springen auf den Rängen eins und zwei, sondern gewann auf Stakkomo auch die Springpferdeprüfung der Klasse L und belegte hier mit Quick Shot auch noch den dritten Platz.

An diesem Sonnabend geht es bereits ab 7.30 Uhr auf den Spring- und Dressurplätzen in Großenkneten weiter. Unter anderem geht es um den Preis der Öffentlichen Versicherungen verbunden mit der Qualifikation zum Jugendchampionat. Sportlicher Höhepunkt des dritten Turniertages am Sonntag (Beginn 7.30 Uhr) werden die Kreismeisterschaften im Springen in den Klassen A, L und M sowie für die Mannschaften (A**) sein.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.