• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

„Kampfkunst, die Spaß macht“

11.02.2017

Hude Er lebt ein Stück weit für seinen Sport: Alexander Schumann betreibt leidenschaftlich gerne Taekwondo. Der 23-Jährige startet für den Budokan Hude und sammelte in der Vergangenheit schon viele Erfolge. Bei der Deutschen Meisterschaft im Vorjahr holte Schumann in der Disziplin Formenlaufen mit seiner Mu-Sim Hyong bereits seinen zweiten DM-Titel hintereinander. Kampfrichter und Trainer zeigten sich von der Leistung des Athleten beeindruckt. „Es war ein großer Pool und eine starke Konkurrenz. Ich bin stolz, gewonnen zu haben“, erinnert sich der Kampfsportler.

Doch nicht nur wegen seines ersten Platzes bei der Deutschen Meisterschaft stuft Schumann 2016 als erfolgreiches Sportjahr ein. Er bestand seine Prüfung zum 1. Dan und bereitete sich zusätzlich auf weitere Wettkämpfe vor. Den Budosport betreibt Schumann seit knapp sieben Jahren. „Ein Schulfreund hat mich damals mitgenommen“, erzählt er. „Ich war auf der Suche nach einer Sportart, die mich erfüllt. Gefunden habe ich eine Kampfkunst, durch die ich mich charakterlich entwickle und die mir viel Spaß macht.“ Besonderes die Vielfalt dieser Sportart, die Geistesschulung, körperliche Ertüchtigung, Meditation sowie das Leben nach Prinzipien vereine, schätzt der 23-Jährige. Dafür trainiert er fünf- bis sechsmal in der Woche.

Das Erlernte behält Schumann aber nicht nur für sich. Er gehört zum Trainerteam im Budokan Hude und möchte seine Begeisterung und Fähigkeiten im Traditionellen Taek­wondo an seine Schüler weitergeben. „Bereits im vergangenen Jahr waren sie auf Wettkämpfen und bei Gürtelprüfungen erfolgreich“, berichtet der Trainer nicht ohne Stolz. Für sich selbst nimmt er auch wieder Ziele in Angriff: Voraussichtlich als einer von fünf Trainern aus Deutschland nimmt Schumann am Erasmus Projekt „Karate Sport at School“ teil und wird im Rahmen des Projekts zwei Wochen in Italien geschult.


  www.nwzonline.de/sportlerwahl-landkreis-abstimmung 
Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.