• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Karneval und Ehrungen

01.03.2017

Über 100 Faschingsbegeisterte haben sich kürzlich im Sandhatter Feuerwehrhaus zu einer Party getroffen. Alle Kinder, ob im Kinderwagen oder schon einige Jahre älter, waren verkleidet. Ob Prinzessinen, Robin Hood, Indianer, Pinguin oder Strafgefangene, es war fast alles vertreten. Auch die Eltern, Großeltern und Urgroßeltern waren bei bester Stimmung. Eingeladen hatte der Orts- und Bürgerverein.

Der Schützenverein Sandkrug hat langjährige Mitglieder geehrt: Günther Behrens (60 Jahre im Deutschen Schützenbund), Wilfried Schröder (50 Jahre), Edith Köhrmann (40 Jahre) und Gerd-Siegfried Diers (40 Jahre) erhielten Urkunden und die Ehrennadel in Gold aus der Hand des Vorsitzenden Benjamin Stanke.

Bei den Vorstandswahlen stimmten 65 Mitglieder über die Ämter ab, hier das Ergebnis: 1. Vorsitzender Benjamin Stanke, 2. Vorsitzender Gerd Makella, Schatzmeister Tanja Waje, Schriftführer Ralf Behrens, Gesamtsportleiter Nicky Stötzer, Festausschussvorsitzender Nico Schröder; Beirat: Jan Gojdka, Günter Lindemann, Reiner Lindemann, Anja Mählmann, Katja Rupprecht, Markus Wortmeyer, Julian Miczinski und Gerno Wortmeyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.