• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TENNIS: Keine Siege für die Kreisteams

22.05.2007

LANDKREIS Nur der Huder TV und der TC Altona Wildeshausen sind am dritten Punktspieltag an einer Niederlage vorbeigeschrammt. Zu einem Sieg reichte es jedoch für kein Landkreisteam.

von Kristian Klooß

Nicht nur die Tennisspieler von SW Oldenburg haben ihr Spiel verloren, sondern auch die Oberligisten aus Ganderkesee. Während der Huder TV und der TC Altona zumindest jeweils ein Remis erreichten, gaben auch die Wardenburger Teams ihre Punktspiele ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer 60, Regionalliga: SW Oldenburg – TC Lüchow 1:8. Ein gewonnenes Match war auch am dritten Spieltag zu wenig für SW Oldenburg. Gegen den TC Lüchow setzte es fast ausnahmslos klare Zwei-Satz-Niederlagen.

Günther Leipner – Koudelka 1:6, 0:6; Jürgen Schüre – Smidt 1:6, 1:6; Werner Steinecke – Grelus 0:6, 3:6; Gunthard Döpkens – Chudalla 4:6, 7:6, 6:0; Heinz Hausenblas – Seegebarth 1:6, 1:6; Otto Mundt – Schmeling 2:6, 2:6; Schüre/Hausenblas – Koudelka/Smidt 2:6, 0:6; Leipner/Mundt – Grelus/Bogdan 0:6, 0:6; Steinecke/Döpkens – Seegebarth/Schmeling 3:6, 1:6.

Oberliga: Ganderkeseer TV – TC Seppensen 4:5. Ein enges Spiel sahen die Zuschauer in Ganderkesee. Sowohl im Einzel als auch im Doppel wäre der Siegpunkt für den GTV drin gewesen.

Karl Heinz Witte – Schmidt 6:3, 7:6; Dr. Thomas Linkenbach – Müller 1:6, 6:2, 6:2; Gerhard Meier – Stegmann 7:5, 6:3; Dietmar Lonzer – Grühn 6:7, 4:6; Hannes Uken – Hindermann 2:6, 2:6; Wolfgang Fertwanger – Felstehausen 1:6, 0:6; Witte/Meier – Schmidt/Ramm 6:0, 6:4; Linkenbach/Fertwanger – Müller/Hindermann 2:6, 5:7; Lonzer/Uken – Stegmann/Grühn 0:6, 1:6.

Verbandsklasse: TC GW Leer – Huder TV 3:3. Nur zu einem Unentschieden reichte es für Hude in Leer. Dabei hatte der TV nach den Einzeln noch mit 3:1 vorne gelegen.

Büschenfeldt – Edo Addicks 6:0, 3:6 3:6; Frey – Hans Jörg Hahn 6:4, 6:4; Busboom – Uwe Berding 6:7, 0:6; Bruns – Günther Becker 6:7, 2:6; Büschenfeldt/Hamer – Addicks/Berding 6:4, 6:2; Frey/Busboom – Hahn/Becker 6:2, 6:0.

Männer 50, Verbandsliga: TC Altona Wildeshausen – SV Sparta Werlte 3:3. Zu einem glücklichen Remis reichte es für den TC im Heimspiel gegen Werlte. Glücklich deshalb, weil Wilfried Habben das einzige Drei-Satz-Match knapp für sich entschied.

Wilfried Öljeschläger – Sanders 4:6, 3:6; F. Bahlmann – Künnen 6:2, 6:1, Wilfried Habben – Thoben 4:6, 6:4, 7:5; Dieter Siemer – Ittershagen 2:6, 3:6; Öljeschläger/Bahlmann – Künnen/Thoben 6:1, 6:1; Habben/Siemer – Sanders/Ittershagen 0:6, 4:6.

Männer 30, Verbandsliga: Wardenburger TC – VfL Kloster Oesede 2:4. Gegen Oesede wäre für die Wardenburger ein Unentschieden durchaus möglich gewesen. Denn Rainer Niemann gab sein Spiel erst im dritten Satz ab.

Christian Hotze – Spreckelmeyer 5:7, 4:6, Curt Eylers – Konrad 6:1, 6:0; Rainer Niemann – Licher 4:6, 6:4, 2:6; Helge Weber – Rischmann 3:6, 3:6; Hotze/Eylers – Spreckelmeyer/Konrad 7:5, 7:6; Niemann/Weber – Licher/Rischmann 4:6, 5:7.

Männer, Verbandsklasse: TC Dinklage – Wardenburger TC 6:0. Der WTC war chancenlos. Nur Ferdinand Diekmann und Jörn Brüggemann hielten einen Satz lang mit.

Beckmann – Steffen Groppel 6:1, 6:0; Carsten – Ferdinand Diekmann 7:5, 6:1; Jaksch – Jörn Brüggemann 6:0, 7:6; Srur – Arne Hellmann 6:0, 6:0; Beckmann/Srur – Steffen Groppel/Ferdinand Diekmann 6:4, 6:3; Carsten/Jaksch – Jörn Brüggemann/Hellmann 6:0, 6:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.