• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Kellerduell und lösbare Aufgaben

02.04.2016

Landkreis Vier Partien stehen an diesem Wochenende in der Weser-Ems-Liga der Handballer auf dem Plan.

HSG Harpstedt/Wildeshausen - Tus Holthusen (Sonnabend, 17 Uhr). Im Duell der wohl direkten Absteiger möchte die HSG Harpstedt/Wildeshausen mit einem Erfolg endlich die rote Laterne an den Vorletzten TuS Holthusen abgeben. Schwierig genug wird es werden, denn Coach Peter Büssing muss weiterhin auf einige wichtige Stammspieler verzichten, doch ist sein Team hoch motiviert, um endlich nach neun Spielen ohne Punktgewinn einen Sieg einzufahren. Auch Holthusen wartet schon seit zehn Spielen auf einen Punktgewinn, der letzte Erfolg gelang den Ostfriesen ausgerechnet gegen den heutigen Gastgeber.

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III - HSG Blexen/Nordenham (Sonnabend, 17.15 Uhr). Im Hinspiel trennten sich die Kontrahenten mit einem gerechten Unentschieden, nachdem sich beide Teams ein spannendes Duell geliefert hatten. Für die HSG wird es wichtig sein, den gegnerischen Angriff schon frühzeitig zu stoppen, denn wenn die Gäste um Goalgetter Hauke Stöcker erst ins Rollen kommen, werden sie nur sehr schwer zu bremsen sein. Wenn dann auch im Angriff das Kombinationsspiel gut läuft, sollte das Steinmann-Team, das wohl in kompletter Aufstellung antreten kann, die Chancen konsequent nutzen und die Punkte sicher einfahren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSG Hatten-Sandkrug II - SV Eintracht Wiefelstede (Sonnabend, 17.45 Uhr). Vor einer lösbaren Aufgabe steht die TSG Hatten-Sandkrug II beim Tabellenneunten SV Eintracht Wiefelstede. Vorsicht ist aber trotzdem geboten, denn die Hausherren haben schon die Spitzenmannschaften wie die HSG Delmenhorst II und den VfL Rastede geschlagen heimwärts geschickt. In den letzten Heimpartien jedoch schwächelten die Ammerländer ein wenig, und so hofft Coach Dariusz Latkowski, dass sein Team mit einer starken Leistung die Punkte ebenfalls mitnehmen kann. Im Hinspiel waren beide Mannschaften auf Augenhöhe, letztendlich behielt die TSG aber mit 22:20 die Oberhand.

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II - HSG Neuenburg/Bockhorn (Sonnabend, 19.15 Uhr). Nach einer kleinen Schwächephase, in der man durch einige wichtige personelle Ausfälle vier Punkte abgeben musste, hofft HSG-Coach Andreas Müller, dass sein Team nun nach den Osterfeiertagen wieder in der richtigen Spur ist. Die Gäste stehen nach fünf Niederlagen in Folge mit dem Rücken zur Wand. Im Hinspiel lieferten sich beide Teams jedoch ein bis zum Schlusspfiff spannendes Duell, das die Müller-Truppe schließlich hauchdünn mit 26:25 für sich entscheiden konnte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.