• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: Kinder zeigen sehenswerte Ballwechsel

06.03.2006

SANDKRUG SANDKRUG/PB - Im Rahmen einer bundesweiten Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen hatten jetzt die Turn- und Sportgemeinschaft Hatten-Sandkrug (TSG) sowie die Raiffeisenbank Hatten-Wardenburg in die Sporthalle an der Grundschule in Sandkrug eingeladen. Voraussetzung für die Teilnahme war, dass die Kinder nicht älter als zwölf Jahre waren, noch nicht an einem offiziellen Spielbetrieb teilgenommen haben und keinen Spielerpass besitzen.

Unter den Augen ihrer Eltern zeigten die Minis manch sehenswerten Ballwechsel. „Auch wenn ich mir eine größere Beteiligung gewünscht hätte, hatten wir doch eine sehr schöne Veranstaltung“, freute sich Jugendwart Björn Lakeberg von der TSG-Tischtennisabteilung. „Die Kinder hatten viel Spaß, und einige haben deutlich ihr Talent gezeigt, das jetzt weiter gefördert werden sollte.“ Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-Mini-Meisterschaften heißen Maira Keller, Alina Praetorius, Julia Dierks, Fabian Praetorius und Finn Lehmkuhl. Sie setzten sich in ihrer jeweiligen Altersgruppe (8 Jahre und jünger, 9-10 Jahre, 11-12 Jahre) durch.

Für die Bestplatzierten heißt es nun am 1. April in Sandkrug, sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Über die folgenden Bezirksentscheide können sie dann bis hin zu den Endrunden der Landesverbände mitspielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar die Teilnahme am Bundesfinale. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der Minis dann Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). Auf die Sieger des Bundesfinales wartet zudem ein Treffen mit der deutschen Nationalmannschaft.

Die Mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 20 Jahren haben knapp 900 000 Kinder daran teilgenommen. Unterstützer seit der ersten Stunde ist die Gruppe der Volks- und Raiffeisenbanken. So sorgte die Raiffeisenbank Hatten-Wardenburg beim Ortsentscheid für zahlreiche Sachpreise.

Jugendwart Björn Lakeberg nutzt die Gelegenheit, um die Kids dafür zu begeistern, ihr Talent weiter fördern zu lassen und den Schläger regelmäßig an den Tischtennisplatten des Vereins zu schwingen. An jedem Montag und Freitag wird ein Probetraining bei der TSG angeboten. Unter fachkundiger Anleitung eines Trainers werden die Anfänger jeglichen Alters mit den Künsten des Tischtennissports vertraut gemacht. Anmeldungen nimmt Björn Lakeberg unter 04481/909290 oder 0172/4325054 gern entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.