• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TNB-Pokal: TSG-Teams überzeugen

05.09.2020

Kirchhatten /Wardenburg Die Tennisteams der TSG Hatten-Sandkrug sorgen im neu geschaffenen TNB-Pokalwettbewerb weiter für Furore. Die wohl größte Überraschung schafften in dieser Woche die TSG-Damen (LK 20-23), die mit einem 3:0-Heimsieg gegen den TC Edewecht ins Halbfinale der Hauptrunde einzogen.

Starke Nerven zeigte Lisa Gast im Spitzeneinzel, das sie im Matchtiebreak gewann (7:5, 6:7, 10:6). Glatt mit 2:0 behauptete sich Nina Kracke (6:4, 6:2). Den Schlusspunkt zum 3:0 setzte das Doppel Mila Claußen/Julia Heick (6:2, 6:0). Im Halbfinale tritt die TSG am Dienstag, 15. September, bei TC Ebstorf an.

In der Nebenrunde der Herren (LK 1-23) steht die TSG Hatten-Sandkrug im Finale gegen den TC BW Uelzen (Dienstag, 22. September). Ihr Halbfinale gegen den TV Schwanewede gewannen die TSGler mit 2:1. Dabei fing die Partie alles andere als vielversprechend an, denn das Doppel verloren Matti Lüers/Christoph Buhrke deutlich mit 0:6, 1:6. In einem heiß umkämpften Match erkämpfte Claus Döhring im zweiten Einzel den Ausgleich (7:5, 0:6, 11:9). Die Entscheidung fiel somit im Spitzeneinzel, und auch hier benötigte Christian Seidl den Matchtiebreak. Am Ende hatte die Nummer eins der TSG knapp mit 4:6, 6:4, 10:8 die Nase vorn und machte den Sieg perfekt.

Pech hatten derweil die in der LK 7-23 gestarteten Herren des Wardenburger TC, die durch eine 1:2-Niederlage beim TC Dinklage das Halbfinale im Hauptfeld verpassten. Maximilian Weber gewann sein Einzel mit 6:4, 6:7, während Matthias Zech verlor (2:6, 4:6). Im dramatischen Doppel hatten Henri Meile/Marten Schendel den Siegpunkt auf dem Schläger, zogen aber im Matchtiebreak ganz knapp den Kürzeren (3:6, 6:3, 8:10).

Im Viertelfinale der Nebenrunde stehen die Wardenburger Herren (LK 15-23). Sie gewannen in der Besetzung Hendrik Moormann, Rewert Ripken, Martin Lüschen und Peter Bartl beim TC GW Berum souverän mit 3:0.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.