• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Sport: Kleiner Ball weckt große Emotionen

12.10.2011

HUDE Fliegende Ping-Pong-Bälle, hochmotivierte Spieler und mitfiebernde Schüler – die Bilder ähnelten sich in den vergangenen Tagen in der Gemeinde. Der TV Hude veranstaltete im Rahmen des vom Deutschen Tischtennis-Bund ins Leben gerufenen Wettbewerbs „Beste Klasse im Tischtennis“ zwei schulinterne Turniere.

Zunächst waren am Freitag die Schüler und Schülerinnen der fünften und sechsten Klassen der Peter-Ustinov-Schule dran. In den ersten beiden Schulstunden wurde an sechs Tischtennis-Platten in der Sporthalle Hohelucht gespielt. Die Jugendtrainer des TV Hude, verstärkt durch Philip Minnmann, der zurzeit sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Verein absolviert, kümmerten sich um einen reibungslosen Turnierverlauf. „Diese Turniere werden ja jetzt schon seit einigen Jahren durchgeführt und sind auch in diesem Jahr wieder bei den Schülern sehr beliebt gewesen“, erklärte Minnmann.

Vier fünfte Klassen und fünf sechste Klassen stellten insgesamt ganze 20 Mannschaften, so dass ein reges Treiben zwischen und um den Platten herrschte. Die Teams bestanden jeweils aus zwei Jungen und zwei Mädchen. Im Mannschaftswettstreit wurde die stärkste Tischtennis-Klasse der Haupt- und Realschule ermittelt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Vorrunde qualifizierten sich nur die Gruppensieger für die Finalspiele. Es setzte sich durchgängig der ältere Jahrgang durch, der seinen Altersvorteil gegenüber den Jüngeren ausspielte. Die Klasse 6Ra stach besonders hervor, qualifizierte sie sich doch mit zwei Teams für das Halbfinale. Ein klasseninternes Finale verhinderte die 6Rc, die sich in einem Halbfinale auf Messers Schneide mit 3:2 gegen das Team 2 der Klasse 6Ra durchsetzte. Das erste Team der 6Ra gewann ihr Halbfinale hingegen deutlich.

Im Finale gewann die 6Ra mit Lena, Alena, Marvin und Jens in durchgängig knappen Spielen und unter dem euphorischen Jubel der Klassenkameraden mit 3:1 gegen die 6Rc (Johanna, Jasmin, Patrick und Leon).

Die Finalisten des Schulentscheids qualifizieren sich beide für einen eventuell noch zu Stande kommenden Ortsentscheid im Vergleich mit den fünften und sechsten Klassen der Graf-Anton-Günther-Schule. Auf jeden Fall sind sie beim Kreisentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften dabei, die Anfang 2012 ausgetragen werden.

Einen Tag später fand der Wettbewerb der Grundschule Hude-Süd statt. Dieser wurde in der Jahnhalle ausgetragen. Die dritten und vierten Jahrgänge suchten ihren Meister und gingen dabei mit einer Menge Ehrgeiz zur Sache. Den Titel der stärksten Klasse konnte sich die 4b sichern, denn beide Teams erreichten das Finale. In diesem gewannen Franka, Lennard und Tom knapp gegen Jasmin, Marek und Leo.

Beide Mannschaften werden nun die Schule beim Ortsentscheid vertreten, wenn es nach den Herbstferien zum Wettkampf mit den anderen Huder Grundschulen kommen wird.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.