• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Knetens Kicker lassen ihren Gästen den Vortritt

07.01.2017

Großenkneten Mit fünf weiteren Jugendturnieren ist der Wintercup des TSV Großenkneten in dieser Woche fortgesetzt worden. Dabei blieb allerdings kein Siegerpokal im Landkreis.

Am dichtesten dran waren die E-Junioren des VfL Stenum. Sie schafften als Zweiter in ihrer Vorrundengruppe den Einzug ins Halbfinale, wo sie sich gegen ihre eigene Zweitvertretung mit 3:1 behaupteten. Im zweiten Halbfinale bezwang die SG Rechterfeld/Goldenstedt die SG DHI Harpstedt erst nach Neunmeterschießen mit 2:1. Im Endspiel unterlagen die Stenumer der SG Rechterfeld/Goldenstedt knapp mit 0:1. Harpstedt sicherte sich den dritten Platz (3:2 gegen VfL Stenum II). Zudem erhielt Harpstedts Lotta Drews eine Sonderauszeichnung (beste Spielerin), Torschützenkönig wurde Ibrahim vom VfL Stenum (fünf Treffer).

Bei den C-Junioren schaffte die SG Großenkneten/Huntlosen mit Platz vier das beste Ergebnis von den Landkreismannschaften. Den Turniersieg sicherte sich der TuS Sudweyhe mit einem 3:1 im Endspiel gegen den ATSV Sebaldsbrück. Die SG Delmenhorst, die sich im kleinen Finale gegen den Großenkneten/Huntlosen mit einem 2:0-Sieg Platz drei sicherte, hatte mit Leon Bosse den besten Torhüter in ihren Reihen.

Die D-Junioren der SG Großenkneten/Huntlosen unterlagen im Halbfinale dem FC Union 60 Bremen mit 1:5, sicherten sich danach aber mit einem 1:0-Erfolg gegen den VfL Edewecht den dritten Platz. Außerdem lagen die Gastgeber durch Marielle Koers (beste Spielerin) und Nils Grannemann (bester Torhüter) in zwei Sonderwertungen vorne. Den Pokal räumte die SG Höltinghausen/Emstek ab.

Bei den F-Junioren bezwang Post SV Oldenburg den TSV Ganderkesee im Finale mit 3:2. Ganderkesee hatte bis dahin bei seinen vier Siegen kein Gegentor kassiert, ferner stellte der TSV mit Melvin Wessels den besten Spieler. Großenkneten wurde Vierter.

Ein weiteres C-Jugend-Turnier gewann am Donnerstag der ATSV Sebaldsbrück vor dem JFV Norden, TSV Bassum und der SG Delmenhorst.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.