• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

AUSZEICHNUNG: Kneter fairste Truppe der ganzen Region

03.06.2006

GROßENKNETEN GROßENKNETEN/HEF - „Fairness hat im Sport wie auch im Privatleben die gleiche Bedeutung. Wer fair Fußball spielt, verhält sich auch im Beruf und privat fair.“ Mit diesen Worten eröffnete Peter Streckenbach, Bereichsdirektor der Öffentlichen Versicherung Oldenburg, die Ehrung für die Fußballer des TSV Großenkneten II im Gasthof Kempermann. In der Saison 2004/2005 war die Reserve vom TSV die fairste Truppe in der Region Oldenburg vor SV Emstek und TuS Obenstrohe. In 28 Ligaspielen kassierten die Kneter lediglich 37 Gelbe, zwei Gelb-Rote und eine Rote Karte. In der Gesamtstatistik kamen die Großenkneter auf Platz 32 von 1189 ausgewerteten Teams des Niedersächsischen Fußballverbands NFV.

Fairness hat beim TSV einen hohen Stellenwert. „Bereits zum zweiten Mal in Folge ist unsere Mannschaft unter den Top 50 der Auswertung“, freute sich Fußball-Obmann Ulrich („Uli“) Theile. „Ein Jahr zuvor waren wir mit dem Gesamtplatz 25 zwar nicht in der Region Oldenburg ganz oben, dafür aber die fairste Elf aus dem Landkreis Oldenburg. In dieser Saison kassierten wir 38 Gelbe und eine Gelb-Rote. Aber keine Rote“, betonte Theile.

Nachdem auch Großenknetens zweiter stellvertretender Bürgermeister Rolf Jessen, der „gerne für diesen Anlass die Vertretung vom Bürgermeister Bernasko“ übernommen hatte, seine Glückwünsche an die Mannschaft zum Ausdruck gebracht hatte, erhielt der Trainer Rainer Fürst einen großen Pokal, der die Kneter fortan an diese Ehrung erinnern wird. Der Ahlhorner Geschäftsstellenleiter der Öffentlichen, Karl-Heinz Neumann, überreichte den Siegerwimpel. Jeder Spieler erhielt zusätzlich einen kleinen Pokal und eine Urkunde. Doch das war noch nicht alles. Die Großenkneter C-Juniorenfußballer von Trainer Frank Grotelüschen, für die die Zweite eine Patenschaft übernommen hatte, erhielten einen kompletten Trikotsatz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Ehrung saßen die Beteiligten in lockerer Atmosphäre bei einem gemeinsamen Essen beisammen. Anschließend ging der Pokal, gefüllt mit einem alkoholhaltigen Getränk, durch die Reihen. Auch dabei waren die Kneter fair, denn jeder durfte einen Schluck kosten.

Das Team: Oliver Steller, Ingo Backermann, Jens Böttcher, Eicke Bothe, Bastian Bruns, Henning Butt, Tim Decker, Malte zu Jeddeloh, Eicke Luers, Björn Schillmüller, Sven Sujatta, Dietmar Wilke, Dirk Wintermann, Jörn Poethke, Olaf Poppe, Uwe Kämper, Thomas Stöver, Thomas Wilke; Trainer: Rainer Fürst; Betreuer: Heiko Geyer und Hanjo Hellbusch.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.