• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SCHÜTZENFEST: König wird in Altmoorhausen abgeholt

11.05.2007

MUNDERLOH Uwe Düßmann ist amtierender Schützenkönig. Er wird am Sonntag im benachbarten Altmoorhausen abgeholt.

Von Matthias Kosubek MUNDERLOH - Sein Schützenfest feiert der Schützenverein Munderloh von Freitag bis Sonntag, 18. bis 21. Mai, und lädt dazu alle Bürgerinnen und Bürger, auch aus den Nachbarorten, ein. Gefeiert wird im örtlichen Landgasthof Brüers.

Zunächst findet am 18. Mai um 20 Uhr ein großer Festball mit Live-Musik statt. Die Gäste werden gebeten, pünktlich zu erscheinen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 19. Mai trifft sich der Verein um 15 Uhr an der Ecke Helmersweg/Hartmannsweg zur Abholung von Jugendkönig Tobias Spannhake, der mit musikalischer Begleitung zum Festplatz geleitet wird. Dort wartet gegen 16 Uhr ein vom amtierenden Kaiserpaar gestiftetes Fass Freibier darauf, geleert zu werden. Für die Kinder wird eine Überraschung vorbereitet.

Am 20. Mai sammelt sich der Verein um 12 Uhr bei Brüers. Von dort wird zunächst mit dem Bus nach Altmoorhausen zur Gaststätte Wicht gefahren. Von dort geht es weiter zu Fuß zu König Uwe Düßmann an der Dorfstraße 12 b. Die Rückfahrt endet am Sportplatz in Munderloh. Von dort wird zum Gasthof Stolle marschiert, wo um 14.30 Uhr die geladenen Vereine empfangen werden. Anschließend wird zurück zum Gasthof Brüers gegangen. Der Verein bittet die Anlieger der Festmarschroute, die Straßenränder in bewährter Weise zu schmücken. Am Abend ist dann ab 20 Uhr bei freiem Eintritt Tanz für alle.

Anlässlich des Festes wird ein Preisschießen ausgetragen. Am 19. Mai wetteifern von 16.30 bis 17.30 Uhr die Ehrenmitglieder um einen Pokal, der gleich anschließend auf dem Festplatz überreicht wird. Am Dienstag, 22. Mai, sind ab 15 Uhr Kinder an der Reihe, ab 19 Uhr Erwachsene, am 23. Mai ab 19 Uhr Erwachsene. Die Preisverteilung für die Kinder findet am 22. Mai um 18 Uhr statt, die für Erwachsene am Freitag, 25. Mai, um 20 Uhr. Neu ist ein Überraschungsschießen, für das die Bedingungen auf dem Schützenball bekannt gegeben werden. Weiter warten Sachpreise an der Vereinsscheibe. Um den Erich-Hollmann-Pokal wetteifern Vereine, Clubs, Familien oder Straßengemeinschaften. Darüber hinaus geht es um die Werner-Brüers-Plakette/Fiedler-Plakette, um Geldpreise, den Schützenfestpokal und weitere Preise für Kinder und Erwachsene.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.