• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Kruse nutzt die Vorbereitung

31.08.2013

Neerstedt Vor einer spannenden Saison stehen die Handballer des TV Neerstedt in der Männer-Oberliga. Trainer Dag Rieken ist sich sicher: „Wenn wir komplett und alle Spieler fit sind, können wir wieder vorne mitspielen.“

Doch schon die Vorbereitung warf durch einige Verletzungen Probleme auf. Spielmacher Tim Schulenberg laboriert aktuell an einem Bänderriss und Malte Kasper kuriert einen Fingerbruch aus. Beide werden in den ersten Punktspielen – Auftakt ist am 7. September in eigener Halle gegen den TV Bissendorf-Holte – ausfallen. Der TV Neerstedt im „Team-Check“:

Die Torhüter

Im Frühjahr standen die Neerstedter auf der wichtigen Position zwischen den Pfosten noch vor einer großen „Baustelle“: Sowohl Olaf Sawicki als auch Andre Hoffmann hatten ihren Abschied aus Neerstedt angekündigt. Diese Lücke konnte der Verein jedoch schnell und adäquat schließen, denn mit Christoph Kuper (TvdH Oldenburg) und Tristan Depenbrock (HSG Varel II) schlossen sich zwei starke Torhüter den Neerstedtern an. Aus den eigenen Reihen rückt Mike-Andre Krause auf. „Alle drei waren in der Vorbereitung sehr trainingseifrig und haben mich überzeugt“, ist Rieken zuversichtlich. Vor allem Kuper könne seinen jüngeren Torhüterkollegen viel von seiner Erfahrung weitergeben.

Kreisläufer

Nach dem Karriereende von Malte Grotelüschen bleiben den Neerstedtern am Kreis nur noch Malte Kasper und Jan Busse. Da Kasper verletzt ist, muss Busse erst einmal alleine in die Bresche springen. „Er gehört bei uns noch zur jüngeren Riege und hat in der letzten Saison schon einen großen Schritt gemacht. Läuferisch und in der Abwehr ist er stark, insgesamt könnte er aber selbstsicherer werden“, beschreibt Rieken seinen derzeit einzigen etatmäßigen Kreisläufer. In der Hinterhand hat der TVN außerdem den A-Jugendlichen Björn Müller von der JSG Hastedter TSV/HC Bremen, der mit einem Doppelspielrecht ausgestattet ist.

Rückraum

Rein nominell haben die Neerstedter in der zweiten Reihe jede Position doppelt besetzt. Allerdings gibt es aktuell mehrere Einschränkungen: Eike Kolpack, für Rieken „ein ganz wichtiger Mann“, plagte sich während der Vorbereitung mit einer langwierigen Schleimbeutelentzündung im Knie herum, konnte kaum trainieren und steht „derzeit bei 50 Prozent seines Leistungsvermögens“, sagt der TVN-Trainer. Tim Schulenberg als Motor und Spielgestalter kuriert einen Bänderriss aus. Als Gewinner der Vorbereitung bezeichnete Rieken hingegen Torben Kruse, der kaum eine Trainingseinheit verpasst und in den Testspielen auf allen Rückraumpositionen stabile Leistungen gezeigt habe. Hinzu kommen die erfahrenen Stefan Timmermann und Björn Schilke sowie Rückkehrer Torben Kolpack, der als weiterer Linkshänder neben Timmermann „natürlich besonders wertvoll ist“, so Rieken.

Außenpositionen

Auf der linken Seite lastet die Verantwortung hauptsächlich auf den Schultern von Thomas Schützmann, auf der rechten Außenbahn ist Bastian Carsten-Frerichs gesetzt. Philipp Freese ist ihm zwar mittlerweile schon dicht auf den Fersen, verabschiedet sich aber im Dezember für ein Jahr nach Australien. „Dann könnten wir noch Probleme bekommen“, befürchtet Rieken, wenngleich er auch hier mit Andre Schröder-Brockshus und dem A-Jugendlichen Tizian von Lien noch ein paar Optionen in der Hinterhand hat.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.