• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Leichtathletik: Läufer hoffen auf neue Rekorde

23.05.2014

Großenkneten Im vergangenen Jahr hatte der Wettergott kein Erbarmen mit den Sportlern beim Zehnmeilenlauf in Großenkneten. Auf besseres Wetter hoffen die Veranstalter daher an diesem Sonnabend, 24. Mai, bei der siebten Auflage der Laufveranstaltung.

444 Läuferinnen und Läufer haben sich bisher für die sechs verschiedenen Distanzen angemeldet. „Wir rechnen mit mehr als 100 Nachmeldungen. Es besteht eine Chance, dass wir den Rekord von 541 Startern aus dem Jahr 2011 übertreffen“, hofft Pressewart Matthias Nagel vom TSV Großenkneten.

Auf vielen Distanzen können sich die Zuschauer über bekannte Gesichter freuen. Beim Zehnmeilenlauf ist zum Beispiel mit Marco Tammen von der LG Teutonia Stapelmoor der Titelverteidiger aus dem vergangenen Jahr wieder mit dabei. Zum erweiterten Favoritenkreis zählen zudem Peter Lüesse vom TV Dinklage sowie die beiden Lokalmatadoren Michael Reise und Thorsten Pingel vom TSV. Pingel befindet sich in bestechender Form, er beendete in diesem Jahr zum ersten Mal einen Marathon in unter drei Stunden. In der Frauenwertung werden Petra Herke vom TuS Zetel die besten Chancen eingeräumt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf der Zehn-Kilometer-Distanz gilt Christoph Paetzke vom DSC Oldenburg als Favorit. Der Oldenburger lief bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften über die zehn Kilometer auf den sechsten Rang. Ebenfalls auf dem Podium wird Axel Schneider vom LSF Oldenburg gehandelt. Der Start von TSV-Läufer Tim Decker ist weiterhin unsicher. Bei den Frauen wird Antje Günther favorisiert.

Beim Fünf-Kilometer-Lauf, der von der NWZ  präsentiert wird, wird der Großenkneterin Carolin Benkendorf der Sieg am ehesten zugetraut. Die 14-Jährige startet für den BV Garrel und wurde bei der sechsten Auflage der Laufveranstaltung in Großenkneten Zweite. Favorit bei den Männern ist Dietmar Lambertus von den LF Laufrausch. In der Schülerwertung über eine Meile gehen Marek Horand (BV Garrel) und Franziska Lüken (SV Molbergen) als Favoriten ins Rennen.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.