• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Läufer schnell unterwegs

02.09.2017

Bei den Leichtathletik-Regionsmeisterschaften der Langstreckenläufe über 2000 und 3000 Meter in Delmenhorst holten die jungen Athleten aus dem Landkreis Oldenburg drei erste Plätze und sechs weitere Podestplätze. Die ausrichtende NLV Region Oldenburg umfasst das Gebiet des Oldenburger Landes mit sechs Landkreisen und drei kreisfreien Städten. In einer herausragenden Zeit von 7:54,41 Minuten lief Julian Hogeback vom TSV Großenkneten nach 2000 Metern als Regionsbester der Klasse Kinder M 10 mit deutlichem Vorsprung vor Corvin Klingbeil (LGG Ganderkesee/8:56,80 und Maximilian Dietsch (ebenfalls von der LGGG/9:42,43) ins Ziel. Den schon 20 Jahre alten Kreisrekord (7:42,90) verpasste der Großenkneter dabei nur knapp. Finn Klingbeil (LGG Ganderkesee) erreichte indes nach fünf Stadionrunden und 8:25,72 Minuten den zweiten Platz in der Klasse Kinder M 11 hinter Fabian Wincierz vom SV Nordenham (8:05,98). Relativ eng ging es im Lauf der Jugend M 12 zu. Dort konnte Jannis Lueken (TSV Großenkneten) seinen „Dauerrivalen“ Tammo Doerner vom SV Nordenham (7:51,89) erst auf der letzten Runde überholen und erreichte in 7:37,10 seine mittlerweile schon dritte Regionsmeisterschaft. Kian Staggenborg (TSV Großenkneten) folgte als Dritter (8:11,08). Zwei zweite Plätze holten Aprilia Hennies (LGGG/ 9:07,90) bei den Kindern W 10 und Marike Trosin (TV Hude/8:30,21) in der Jugend W 12. Eine starke Zeit im 3000-Meter-Lauf der Jugend M 15 lief Fabian Goedeke von der LGG Ganderkesee mit 10:45,59 Minuten und gewann seinen Lauf damit souverän.

Mit zehn Aktiven, die 54 Einzelstarts sowie vier Wettkämpfe mit Staffeln absolvierten, ging die SGS Hude-Sandkrug beim Vergleichsschwimmfest in Weyhe an den Start. Insgesamt gab es für die SGS elf Podestplätze, wobei sich der 16-jährige Duncan Commeßmann mit einem ersten und zweiten Platz sowie zwei dritten Plätzen hervorhob. Dabei erreichte er bei seinem Sieg über 100 m Rücken in 1:25,68 die beste Leistung. Der 13-jährige Phi Phong Ly konnte drei dritte Plätze erkämpfen, wobei er über 200 m Freistil in 3:38,83 seine beste Leistung zeigte. Auch Tim Schaffarzyk (10 Jahre) schaffte zwei dritte Plätze. Bei den Mädchen konnten Anouk Madeleine Prezek (14) über 50 m Brust in 0:44,59 und die Leni Burgdorf (10) über 200 m Freistil (3:41,08) jeweils einen dritten Platz erschwimmen. Weiterhin haben Marie und Niklas Jakopaschke, Merle Rüschen, Paula Schäfe und Carina Scheitz gute Leistungen gezeigt und konnten ihre persönlichen Bestleistungen zum Teil erheblich steigern.

Auch der SV Ganderkesee war mit neun Schwimmern in Weyhe vertreten. Erfolgreichste Teilnehmerin war Inken Mönning (Jahrgang 1998). Sie gewann in ihrer Altersklasse Gold über 100 m Freistil, 200 m Rücken und 50 m Rücken. Nach einem Ausschwimmen qualifizierte sich die Ganderkeseerin außerdem für das Eliminationfinale, wo sie fünfte wurde. Weitere erste Plätze erreichten Isabell Scheitz (2002/200 m Schmetterling und 200 m Brust), Malte Mohrmann (2003/50 m Brust), Justin Rospleszcz (2003/100 m Rücken und Florian Stelter (1999/100 m Brust und 200 m Brust. Mairyn Sievers (03) bestätigte ihre gute Form und verbesserte sich auf drei Strecken: 100 m Rücken, 200 m Freistil, 100 m Freistil. Ihre beste Platzierung war ein dritter Rang (Rückendistanz). Tjark Siever (2006) und Timon Sagwitz (2008) schwammen zu weiteren persönlichen Rekorden auf der ungewohnten 50 m-Bahn. Trainer Marco Loewenstein zeigte sich sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.