• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Lampe-Sieben ergibt sich in Schicksal

07.05.2013

Wildeshausen Einen enttäuschenden Auftritt legten die Weser-Ems-Liga-Handballer der HSG Harpstedt/Wildeshausen bei ihrer 30:36 (17:19)-Auswärtsniederlage gegen die HSG MTV Aurich/TuS Aurich-Ost Aurich hin. Die Gastgeber traten mit einem dezimierten Team von sieben Spielern an und musste einen Feldspieler ins Tor stellen. Dennoch fand die Mannschaft von Coach Uwe Lampe, dessen erste Sechs bis auf Kevin Pintscher und Tim Remme vollständig fehlte, nie die richtige Einstellung.

Im Halbzeit eins führte die Lampe-Sieben trotz etlicher Fehler nach 22 Minuten mit 15:12, doch dann riss der Faden völlig. Mit fünf Toren in Folge übernahm Aurich das Kommando und verteidigte die Führung bis zur Pause.

Anschließend legte Aurich nach, während die Lampe-Sieben sich in ihr Schicksal ergab. Als in der 47. Minute ein Auricher Akteur die Rote Karte sah, zog sich sogar noch der Trainer der Gastgeber um.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir haben unterirdisch gespielt, weder Lauf- noch Abwehrbereitschaft gezeigt. Teilweise wurden wir von diesem Team richtig vorgeführt“, war Lampe angefressen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.