• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

1. Kreisklasse: Großenkneten II strebt ersten Saisonsieg an

25.08.2017

Landkreis In der 1. Fußball-Kreisklasse stehen an diesem Wochenende wieder acht Partien an. Los geht es an diesem Freitag mit gleich fünf Partien, die alle um 19.30 Uhr angepfiffen werden.

SV Tungeln - TV Falkenburg. Beim Remis in Großenkneten verpasste Tungeln einen möglichen Erfolg, weil die Offensivabteilung recht blass blieb. Allerdings fehlte ihr Torjäger Marco Gruel. Falls er gegen Falkenburg wieder mitspielen kann, wäre das sicherlich eine enorme Verbesserung. Die Gäste verloren bisher zwar beide Partien, aber ihr Trainer Georg Zimmermann war mit den Leistungen nicht unzufrieden.

TV Munderloh II - SC Colnrade. Aufsteiger Munderloh zeigte trotz der Niederlage in Vielstedt eine ansprechende Leistung und hat sich scheinbar schnell an die neue Spielklasse gewöhnt. Mit dem SC Colnrade erwartet das Team von Trainer Michael Schröder eine Mannschaft, in der wieder „jeder für jeden läuft“, äußerte deren Coach Sascha Albers. Gegen Jahn Delmenhorst II stand der SCC kurz vor einem Erfolg, der ihm in der Nachspielzeit aber noch entrissen wurde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sf Wüsting - TuS Hasbergen. Nach der Niederlage in Wildeshausen stehen die Wüstinger schon leicht unter dem Druck, gewinnen zu müssen, um den Anschluss zur Spitze nicht zu verlieren. Die Gäste kommen allerdings als Tabellenführer und werden freiwillig nicht auf Punkte verzichten.

FC Hude II - TSV Ganderkesee II. Noch ohne Punktgewinn blieben die Platzherren bisher und mussten schon zehn Gegentore hinnehmen. Diese Anfälligkeit sollte schnell abgestellt werden, da ansonsten eine weitere empfindliche Niederlage gegen den Tabellendritten droht.

TSV Großenkneten II - FC Hude III. Die Platzherren haben sich schnell an die neue Liga gewöhnt und spielten bisher zweimal Unentschieden. Gegen die Gäste aus Hude könnte der erste Saisonsieg eingefahren werden. Dazu ist volle Konzentration und eine gute Ausnutzung der Tormöglichkeiten Voraussetzung.

Jahn Delmenhorst II - VfL Wildeshausen II (Sonntag, 11 Uhr). Die Gäste starteten mit zwei Saisonsiegen und streben in Delmenhorst ihren dritten Erfolg an. Dass die Platzherren auch nach Rückständen nicht aufgeben, zeigte der Ausgleich in Colnrade in der Nachspielzeit. Die Mannschaft von Dirk Lenkeit sollte sich also auf einige Gegenwehr einstellen.

VfL Stenum II - TuS Vielstedt (Sonntag, 13.15 Uhr). Diese Partie scheint vom Ausgang her völlig offen zu sein. Beide Mannschaften trennt nur ein Punkt in der Tabelle. Eventuell kann der Heimvorteil den Platzherren zu einem Erfolg verhelfen.

KSV Hicretspor Delmenhorst - RW Hürriyet Delmenhorst (Sonntag, 15 Uhr). Punktgleich belegen beide Mannschaften einen Platz hinter der Spitzengruppe. Hürriyets Trainer Mete Döner bemängelte trotz des Erfolges im letzten Spiel einige Aktionen seiner Mannschaft, die immer wieder zu Problemen führen. Kann sie diese nicht abstellen, ist ein Erfolg im Stadtderby nicht wahrscheinlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.