• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SV Achternmeer zum Spitzenspiel in Wüsting

08.11.2019

Landkreis Da die Partie zwischen TV Munderloh II und Delmenhorster BV auf Donnerstag, 14. November (19.30 Uhr) verlegt wurde, stehen an diesem Wochenende nur sechs Partien in der 1. Fußball-Kreisklasse an.

Sf Wüsting - SV Achternmeer (Freitag, 19.30 Uhr). Das Spitzenspiel an diesem Wochenende: Die Sportfreunde (Platz drei) haben in den letzten drei Begegnungen 21 Tore erzielt und befinden sich in Torlaune. Aber auch die Gäste als Tabellenzweiter stehen dem in nichts nach. Gegen Hude III gelang zuletzt ein zweistelliger Erfolg. Klappt es mit einem Erfolg gegen Achternmeer, können die Platzherren so langsam auf einen Aufstiegsplatz schielen.

FC Hude II - Delmenhorster TB (Freitag, 19.30 Uhr). Auch wenn der Tabellenführer seine letzte Begegnung beim Aufsteiger Ahlhorner SV II nur knapp gewann, bleibt Hude II in der Favoritenrolle. Gegen den Drittletzten der Tabelle wäre alles andere als ein klarer Sieg eine echte Überraschung.

Beckeln Fountains - TV Jahn Delmenhorst II (Freitag, 20 Uhr). Immer weiter rutscht Aufsteiger Beckeln nach einem tollen Saisonstart in der Tabelle ab. Zuletzt verlor das Team von Trainer Jupp Büsing am Dienstagabend deutlich gegen den Delmenhorster BV (0:3). Nun hoffen die Gastgeber, dass gegen den Tabellenletzten die Wende eingeläutet und eine kleine Siegesserie gestartet werden kann.

SV Tungeln - Ahlhorner SV II (Sonntag, 11 Uhr). Nicht ohne Chancen reisen die Gäste nach Tungeln. Gegen Tabellenführer FC Hude II zeigten die Spieler von Trainer Rene de Bortol trotz der Niederlage eine ansprechende Leistung. Gastgeber Tungeln zeigte bisher sehr durchwachsene Auftritte. Mit einem Sieg könnte Ahlhorn auf einen Punkt an die Gastgeber herankommen.

FC Hude III - SV Tur Abdin Delmenhorst II (Sonntag, 11 Uhr). Nachdem die Platzherren ihr letztes Saisonspiel beim SV Achternmeer zweistellig verloren, laufen sie Gefahr, auch gegen den Aufsteiger aus Delmenhorst unter die Räder zu kommen.

TuS Heidkrug II - Harpstedter TB II (Sonntag, 15 Uhr). Die Platzherren müssen nach der klaren Niederlage im Nachholspiel gegen Wüsting dringender denn je punkten. Ob das gegen die Gäste aus Harpstedt gelingen kann, hängt sicherlich auch von der Form der Harpstedter ab, die zuletzt sehr unterschiedlich war. Favorisiert sind aber auf jeden Fall die Gäste.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.