• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SC Wildeshausen in Dinklage mit akuter Personalnot

22.11.2017

Landkreis Mit gerade einmal einem Sieg aus fünf Spielen sind die Basketballer des SC Wildeshausen endgültig im Abstiegskampf der Bezirksliga angekommen. Am vergangenen Samstag setzte es eine 79:90-Niederlage beim Tabellendritten aus Dinklage.

„Wir haben einfach ein riesiges Problem auf den Big-Man-Positionen“, gestand SC-Sportchef Michael Haake nach dem Spiel. So hatte Malte Scheper kurz vor Anfang der Saison aus Motivationsgründe seinen Rücktritt erklärt, dazu fällt Christian Wendeln mit Bandscheiben-Problemen bis mindestens Ende Januar aus. Und ob Arne Tschöpe mit seinen Muskelverletzungen in der Wade in dieser Saison noch mal eingreifen kann, sei ebenfalls unsicher, erklärte Haake.

Somit steht mit Alex Grote eigentlich nur einer der so dringend benötigten „Großen Männer“ zur Verfügung. „Er wird, so weit es, geht von Edward Brouwer unterstützt. Aber der kann auch keine 30 Minuten mehr spielen“, deutet Haake das Alter des Spielertrainers an.

Zu den Problemen auf der Center-Position kamen in Dinklage die Ausfälle von Pascal Pavel (Muskelverhärtung) und Rudi Finke (Stauchung im Daumengelenk).

Unter diesen Umständen war Brouwer sogar noch zufrieden mit dem Auftritt. „Wir haben in den ersten fünf Minuten viel Pech mit unseren Würfen gehabt und lagen somit früh mit 14 Punkten hinten“, sagte er. „Diesem Rückstand sind wir das ganze Spiel hinterhergelaufen.“ Das zeigen auch die Zwischenstände: 15:28 nach dem ersten Viertel, 39:52 zur Pause und 55:67 nach 30 Minuten. „Jetzt werden wir versuchen, das Kellerduell gegen Bramsche erfolgreich zu gestalten, um ein wenig Luft zu bekommen“, ist Haake zuversichtlich. So steht Lars Löwensen Sonntag zur Verfügung, eventuell wird auch Rudi Finke wieder eingreifen können. „Und wenn Alex Grote wieder so hervorragend aufgelegt ist wie in Dinklage, dann können wir eine starke Heimmannschaft erwarten“, glaubt Haake.

Aufstellung SC: Alexander Baal 2, Edward Brouwer 2, Borchert Finke 12, Alex Grote 39, Tim Hoffmann 1, Dani Morina 17, Andre Pavel 2, Marcel Pavel 2, Philipp Weihs 2.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.