• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL Wildeshausen klettert nach 2:0 auf Platz zwei

17.10.2017

Landkreis Erfolgreiches Wochenende für die C-Jugend-Fußballer aus dem Landkreis in der Fußball-Bezirksliga: Sowohl der VfL Stenum als auch der VfL Wildeshausen gewannen jeweils ihre Auswärtspartien und setzten sich damit in der Spitzengruppe fest.

JSG Essen/Bevern/Bunnen - VfL Stenum 0:5 (0:1). Leon Ermandraut sorgte mit der 1:0-Gästeführung in der ersten Minute für einen Start nach Maß. Nach dem Seitenwechsel entschied die Mannschaft von Trainer Daniel Hampe die Begegnung innerhalb von vier Minuten: Ermandraut mit seinem zweiten Treffer (36. Minute), Simon Kösters (37.) und Christian Kohlhaupt (40.) schossen eine 4:0-Führung heraus. Tom Niklaus machte schließlich den deutlichen Auswärtserfolg endgültig perfekt (60.). Mit nun 15 Punkten aus sechs Partien zementierten die Stenumer ihre Spitzenposition.

FC Rastede - VfL Wildeshausen 0:2 (0:1). Nach drei Unentschieden sowie einer Niederlage zu Beginn der Saison kommen die Wildeshauser immer besser in Fahrt. Durch den dritten Sieg in Serie sprangen die Schützlinge von Trainer Selcuk Keyik vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz. Beim Auswärtsspiel in Rastede erzielte Fynn Theuser bereits nach neun Minuten das 1:0 für die Kreisstädter. Im zweiten Durchgang sorgte Wildeshausens Jonas Kurre Riverra schließlich für die Entscheidung (58.).