• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Friesendamm in Wilhelmshaven gesperrt
+++ Eilmeldung +++

Nach Unfall Mit Lkw Und Pkw
Friesendamm in Wilhelmshaven gesperrt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ahlhorner SV und TV Brettorf schaffen Finaleinzug

31.01.2019

Landkreis Drei Podestplätze haben die U-16-Faustballteams aus dem Landkreis Oldenburg am vergangenen Wochenende bei den Landesmeisterschaften belegt. Der Ahlhorner SV (männliche U 16) und der TV Brettorf (weibliche U 16) schafften es dabei bis ins Endspiel.

Bei den niedersächsischen Titelkämpfen der weiblichen U 16 musste der TV Brettorf in seiner Vorrundengruppe dem SV Düdenbüttel den Vortritt lassen. Neben dem Sieg gegen den TuS Essenrode (11:1, 11:3) spielte der TVB gegen Düdenbüttel (5:11, 12:10) und den MTSV Selsingen (11:6, 7:11) jeweils Unentschieden. Im Halbfinale trafen die Schwarz-Weißen dann auf den Wardenburger TV.

Dieser hatte sich in seiner Vorrundengruppe gegen den Ahlhorner SV (12:10, 12:10), TSV Essel (12:10, 11:8) und TK Hannover (11:4, 11:6) durchgesetzt. Im Landkreis-Duell setzte sich aber TV Brettorf in zwei Sätzen durch (7:11, 6:11). Im Endspiel traf der TVB wie schon in der Vorrunde auf Düdenbüttel. Hier gelang es Brettorf nicht, nach dem Remis aus der Vorrunde zu siegen (6:11, 6:11).

Wardenburg gelang es, durch einen 2:0-Erfolg gegen Gastgeber Essel (13:11, 11:7), Platz drei zu sichern. Der Ahlhorner SV belegte mit einem Sieg gegen den MTSV Selsingen (12:10, 11:6) den fünften Rang.

Etwas besser machte es die männliche Vertretung der Ahlhorner bei ihrem Wettbewerb in Brettorf. In der Vorrunde spielte der ASV 1:1-Unentschieden gegen den TSV Burgdorf (11:8, 8:11) und gewann gegen den TSV Abbenseth (11:6, 11:4). Im Halbfinale setzte sich das Team dann mit einer souveränen Leistung gegen den TuS Empelde durch (11:7, 11:7) und feierte den Finaleinzug. Hier musste sich die Mannschaft dann aber gegen den MTV Wangersen geschlagen geben. Beim 4:11 und 8:11 fiel das Ergebnis dabei deutlicher als erwartet aus.

Gastgeber TV Brettorf kam nicht über den fünften Rang hinaus. Mit 3:3 Punkten trat die Mannschaft von Erik Hollmann und Moritz Cording zum Spiel um Platz fünf an. Hier wahrte der TVB mit einem 2:1-Erfolg gegen den TSV Abbenseth seine Chancen auf die Norddeutschen Meisterschaften (11:6, 10:12, 12:10). Diese finden am 16./17. Februar in Wardenburg (wU16) und Wangersen (mU16) statt.

 Bereits an diesem Wochenende finden die Landesmeisterschaften der U-14-Faustballer statt. In der männlichen U 14 trifft der TV Brettorf in der Vorrundengruppe A auf Gastgeber MTV Oldendorf, den TSV Abbenseth und TuS Empelde. In der Gruppe B bekommt es der Ahlhorner SV mit dem MTV Wangersen und den TK Hannover zu tun.

Die weibliche U 14 tritt in Ahlerstedt an. Der TV Brettorf und der TV Huntlosen spielen hier zunächst gegen den MTV Wangersen und den MTV Diepenau. Der Ahlhorner SV trifft in seiner Gruppe auf den TSV Essel, TV Jahn Schneverdingen und TuS Bothfeld.

Sönke Spille Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.