• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Ahlhornerinnen in 1. Kreisklasse mit weißer Weste

06.09.2017

Landkreis Für die Fußballerinnen der SG Wüsting/Vielstedt gab es am vierten Spieltag der Frauen-Kreisliga den ersten Punktgewinn. In der 1. Kreisklasse fuhren der TSV Ganderkesee und der Ahlhorner SV jeweils „Dreier“ ein.

Kreisliga: SG Wüsting/Vielstedt - SV Carum 1:1 (1:1). Im vierten Spiel der neuen Kreisliga-Saison ist der Spielgemeinschaft der ersehnte erste Punktgewinn gelungen. Dennoch behält die Mannschaft von Trainer Matthias Tytko vorerst die Rote Laterne. Die frühe Führung der Gäste durch Marie Blömer (3.) egalisierte Svenja Bruhn unmittelbar vor dem Pausenpfiff (45.) und stellte damit gleichzeitig den 1:1-Endstand her. Am kommenden Wochenende ist die SG spielfrei, da die Begegnung beim VfL Wildeshausen II auf den 22. Oktober verlegt worden ist.

1. Kreisklasse: FC Huntlosen II - SV Nikolausdorf 0:2 (0:1). Die Zweitvertretung des FC Huntlosen steht auch nach vier Partien noch ohne Punkt da. Das Team von Trainer Stefan Knüppel lag bereits zur Pause durch einen Treffer von Aylien von Höven mit 0:1 zurück (28.). Kurz nach dem Wiederbeginn erhöhte Christina Vornhagen für die Gäste (48.) und besiegelte damit bereits die vierte Saisonniederlage der Huntloser.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

VfL Stenum II - TSV Ganderkesee 0:2 (0:0). Für die wiederbelebte Frauenmannschaft des TSV läuft es bislang hervorragend, denn mit sieben Punkten aus vier Partien stehen die Ganderkeseerinnen vorläufig auf dem zweiten Tabellenplatz. In Stenum blieb es zunächst eine Stunde lang torlos, dann brachte Hanna Spille die Gäste mit 1:0 in Führung (62.). Spille war es eine gute Viertelstunde später auch, die mit ihrem zweiten Tor die Partie entschied (79.).

Ahlhorner SV - TV Jahn Delmenhorst III 6:0 (1:0). Zweites Spiel, zweiter Sieg: Auch die Ahlhornerinnen sind in der neu gebildeten 1. Kreisklasse gut aus den Startlöchern gekommen. Mit 6:0 fertigten die ASV-Kickerinnen die Drittvertretung des Zweitligisten aus Delmenhorst ab. Lange Zeit sah es nicht nach einem so deutlichen Ergebnis aus, denn zur Pause führte der ASV durch einen Treffer von Katharina Höse (35.) „nur“ mit 1:0. Im zweiten Abschnitt drehte die Mannschaft von Trainer Horst Krägermann dann aber auf. Cindy Mahlstedt (53.), Carolin Free mit einem Doppelpack (67./69.), Sarah Döring (79.) und Jana Hasenclever (87.) schossen am Ende noch einen klaren Heimsieg für die Ahlhornerinnen heraus.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.