• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hürriyet und TSV streiten um Platz zwei

20.10.2017

Landkreis Ein volles Programm steht voraussichtlich an diesem Wochenende in der 1. Fußball-Kreisklasse an.

TSV Großenkneten II - FC Hude II (Freitag, 19.30 Uhr). In Falkenburg gab es für den TSV große Komplimente vom gegnerischen Trainer Georg Zimmermann. Lieber wären Großenknetens Trainer Andreas Gronewold aber drei Punkte gewesen. Diese wollen die Platzherren nun gegen den FC Hude II gewinnen, um sich vor dem Tabellenkeller etwas Luft zu verschaffen.

SC Colnrade - VfL Wildeshausen II (Samstag, 14 Uhr). Trotz des Erfolges gegen den SV Tungeln am vergangenen Spieltag gehen die Platzherren nur als Außenseiter in dieses Spiel gegen den Tabellenvierten. Bekommen die Gäste jedoch Colnrades Torjäger Jörg Schliehe-Diecks nicht in den Griff, könnte die Mannschaft von SCC-Trainer Sascha Albers durchaus auch für eine Überraschung sorgen.

KSV Hicretspor - Sf Wüsting (Samstag, 14 Uhr). Sehr unterschiedlich sind die Voraussetzungen für dieses Spiel. Während die Sportfreunde sich allmählich fangen und zuletzt drei Erfolge feierten, rutschten die Platzherren durch eine Negativserie ab. Die Delmenhorster haben großes Interesse daran, dass ihre Serie gegen Wüsting reißt, was das Neumann-Team aber verhindern will.

SV Tungeln - TV Munderloh II (Sonntag, 11 Uhr). Überraschend verlor Tungeln nach einigen siegreichen Begegnungen beim SC Colnrade. Diese Scharte wollen die Spieler von Trainer Jörg Gehrmann wieder auswetzen. Doch die Gäste haben soeben durch einen Erfolg bei Jahn Delmenhorst II Selbstvertrauen getankt und könnten ein unbequemer Gegner werden.

FC Hude III - TV Falkenburg (Sonntag, 11 Uhr). Die Gäste legten zuletzt eine beeindruckende positive Serie hin und sind besonders im Defensivverhalten sehr stark. Ob die Huder, die vor einer Woche beim TSV Ganderkesee II sechs Gegentreffer kassierten, in der Lage sein werden, den Siegeszug der „Falken“ aufzuhalten, ist sehr fraglich.

VfL Stenum II - TV Jahn Delmenhorst II (Sonntag, 13.15 Uhr). Bei Stenum läuft es im Moment nicht rund. Kürzlich noch in der Spitzengruppe, ist die Mannschaft von Trainer Uwe Hammes ins untere Mittelfeld abgerutscht. Gegen das Schlusslicht soll nun mit einem Sieg an bessere Zeiten angeknüpft werden.

TuS Vielstedt - TuS Hasbergen (Sonntag, 14 Uhr). Sieben Gegentore kassierte die Vielstedter Mannschaft von Trainer Hans Borchers beim VfL Wildeshausen II. Dafür hatte der Coach kein Verständnis. Es ist allerdings zu befürchten, dass es ein ähnliches Ergebnis auch gegen den Tabellenführer gibt. Nur mit einer sehr starken Leistung wird eine Niederlage zu verhindern sein.

RW Hürriyet - TSV Ganderkesee II (Sonntag, 14.30 Uhr). Mit einem Erfolg würden die Platzherren an den Gästen vorbei auf Tabellenplatz zwei ziehen. Ob diese Aussicht genug Motivation bieten kann, muss abgewartet werden. Die Gäste müssen jedenfalls auf der Hut sein. Vor der Niederlage in Hasbergen legte Hürriyet eine beeindruckende Siegesserie hin und traf bereits 45 Mal ins gegnerische Gehäuse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.