• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Torhungrige B-Mädchen werden zu Zuschauermagnet

22.11.2018

Landkreis Der Handballnachwuchs des hiesigen Kreises war wieder im Einsatz. Dabei bezogen Neerstedts A-Junioren ihre fünfte Saisonniederlage in der Landesliga West. In Dinklage unterlagen die Neerstedter Talente mit 34:37. Für die B-Junioren der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg sowie die A-Juniorinnen der TSG Hatten-Sandkrug und des TV Neerstedt lief es ähnlich schlecht. Alle Teams gingen als Verlierer vom Feld. Lediglich die B-Mädchen des Harpstedter TB feierten ein 32:27 vor heimischem Publikum.

Männliche Jugend A, Landesliga West: JMSG Lohne/Dinklage - TV Neerstedt 37:34 (19:15). Für Neerstedt war es die fünfte Niederlage im siebten Spiel. Mit 4:10 Punkten ist der TVN Neunter, hat aber noch Anschluss ans Tabellenmittelfeld. Nach ausgeglichenem Beginn zogen die Gastgeber Mitte der ersten Halbzeit auf 14:8 davon. Erst im Laufe des zweiten Durchgangs hatten die Neerstedter wieder aufgeholt. Drei Minuten vor Schluss traf Jacob Poppe zum 31:32, für einen Punktgewinn sollte es aber nicht mehr reichen – auch, weil es noch zwei Zeitstrafen gegen den TVN gab.

TVN: Bahn – Steenken, Schrader (10 Tore/2 Siebenmeter), Poppe (7), Dasenbrock (2), Bettmann (4), Buck (1), Sabjan (2), Völsgen (7), Hennken (1), Müller

Männliche Jugend B, Landesliga Nord: HSG Grüppenbühren/Bookholzberg - TV Schiffdorf 29:30 (10:14). Bis zur zwölften Minute wechselte die Führung zwischen den Mannschaften. Danach bekam Schiffdorf Oberwasser und führte zur Halbzeit mit einem Vorsprung von vier Toren. In einem Krimi kämpfte sich die HSG heran und erzielte in der letzten Minute noch das 29:29. Kurz danach fingen sich die Gastgeber allerdings das entscheidende Gegentor zum umjubelten Sieg der Schiffdorfer.

HSG: S. Tusche – Meinardus (2), Tolck, Kügler (2), Findeisen (8), Kriegel, Mehrings, Harwarth (7), Hitschke (10), Sanders, M. Tusche

Weibliche Jugend A, Landesliga Nord: TSG Hatten-Sandkrug - TuSG Ritterhude 26:35 (16:15). Bis zur Pause lief es gut für die TSG, die knapp vorne lag. Nach dem Seitenwechsel fand Ritterhude besser ins Spiel und zog den Sandkrugerinnen davon.

TSG: Rehling – Thien, Helmich (2), Bullinger (1), Wintermann (8), Wilder (3), Meyer (1), Brinkmann (11/2)

Landesliga West: TV Neerstedt - SW Osterfeine 26:27 (13:16). Nach 37 Minuten hatten die Gastgeberinnen den Rückstand des ersten Abschnitts wettgemacht und legte sogar eine Drei-Tore-Führung vor. Der Lauf hielt aber nicht lange. In einer dramatischen Schlussphase warf Osterfeine das entscheidende Tor in den letzten Sekunden der Spitzenpartie.

TVN: Scheffer – Bajorat (3), Kallifidas (2), Bartelt (3), von Döllen, Voigt (8/3), Windhorst (3), Schulenberg (2), Harms, Rippe (2), Berger (1), Adams (2)

Weibliche Jugend B, Landesliga Nord: Harpstedter TB - SV Höltinghausen 32:27 (19:16). Nach dem verlorenen Heimspiel gegen Dinklage eine Woche zuvor konnten die Harpstedterinnen sich nun über ihren ersten Heimspielerfolg freuen. „Dies war einer geschlossenen und sehr engagierten Leistung des gesamten Teams zu verdanken“, fasste HTB-Trainer Jan Witscher zusammen. Wenn man eine Spielerin aus dieser homogenen Mannschaft noch hervorheben könne, sei das Anne Wöhler, die nun schon zum vierten Mal ihre angestammte Linksaußenposition verließ, um die verletzte Torhüterin Naomi Mbiyeya zu vertreten. „Anne avanciert zur echten Konkurrenz im Tor. Da muss Naomi fast schon um ihren Platz bangen,“ scherzte Trainerkollege Markus Kellmann. Das Spiel gehörte den starken Angriffsreihen. Während Höltinghausen eher individuell glänzte, spielte Harpstedt wie aus einem Guss. In der zweiten Halbzeit bauten die HTB-Mädchen rasch ihren Vorsprung aus. Der Sieg geriet deshalb nie in Gefahr. „Dass die Mädchen mittlerweile einen attraktiven Handball spielen, sieht man auch an der Zahl der Zuschauer“, freute sich das Trainergespann.

HTB: Wöhler – Hanke (3) Fitting (4), Cordes (6/2), Kammann (2), Kellmann (7), Corßen (3), Kopp (3), Geisler (4), Steimke, Sparkuhl

Niklas Grönitz Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.