• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Urteil Zu Luftschadstoff-Messungen
EuGH: Schon einzelne Überschreitungen gelten als Verstoß

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Kreisteams treten in der Fremde an

15.09.2018

Landkreis In der Landesklasse Nord sind erstmals die Handballer aller Landkreisteams gefordert.

HG Jever/Schortens II - TSG Hatten-Sandkrug II (Samstag, 18 Uhr). Vor einer großen Hürde steht die TSG-Reserve beim Meister der Vorsaison. Auch in dieser Spielzeit hat die HG bereits nach dem zweiten Spieltag wieder die Tabellenspitze erklommen und kann sich dabei auf eine ganze Reihe starker Spieler verlassen. So wird die TSG nur als krasser Außenseiter nach Friesland fahren. Alles andere als eine Niederlage wäre schon eine große Überraschung für das Team um Coach Andre Haake.

SG Friedrichsfehn/Petersfehn - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II (Samstag, 19.30 Uhr). Saisonauftakt für die HSG II. Das Gästeteam von Neu-Coach Rolf Tants verlor 2017/18 gegen dieses Team kein Spiel – diese Serie möchte man fortsetzen. Die Gastgeber haben sich zum Auftakt gegen Hude/Falkenburg durchgesetzt. Ihre beiden Haupttorschützen Benjamin Schulz und Oliver Hadan entschieden mit 18 Toren das Spiel fast allein. Tants muss indes in seinem Kader einige neue Akteure integrieren. Mit einer erneut spielstarken Mannschaft will er den Gastgebern möglichst lange ein offenes Spiel bieten.

SVE Wiefelstede - HSG Hude/Falkenburg (Sonntag, 16 Uhr). Noch nicht richtig angekommen in der Liga ist der Aufsteiger Hude/Falkenburg. Nun erwartet Tabellennachbar Wiefelstede das Team von Coach Lars Osterloh. Die Gastgeber verfügen über eine bissige Deckung, die jeden gegnerischen Angreifer in die Schranken weisen kann. Im Angriff sind die Schützen der Ammerländer gut verteilt, so dass sich die HSG-Deckung nicht auf einen Haupttorschützen festlegen kann. Da die Osterloh-Truppe nach Ballgewinnen schnell in die Offensive umschaltet, sollte am Ende die Mannschaft mit dem größeren Siegeswillen die Nase vorne haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.