• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TSG II ist gerüstet für Abstiegsduell

30.03.2019

Landkreis Alle drei Landkreisteams sind an diesem Wochenende wieder in der Handball-Landesklasse der Männer im Einsatz.

TSG Hatten-Sandkrug II - VfL Oldenburg (Samstag, 17.15 Uhr). Nach ihrem klaren Sieg gegen Jever/Schortens gehen die Sandkruger mit breiter Brust in das nächste Abstiegsduell. Die Oldenburger haben als Tabellenneunter nur zwei Punkte mehr auf dem Konto und sind ebenfalls stark gefährdet. Mit Jan-Simon Fischer und Lars Rohde verfügt der VfL über zwei torgefährliche Schützen. Gerade gegen dieses Duo muss die TSG-Abwehr noch eine Schippe drauflegen. Da beide Mannschaften nur noch drei Spiele vor der Brust haben, zählt gerade für das Team von TSG-Trainer Andre Haake nur ein Sieg, um die Abstiegsplätze noch verlassen zu können.

SV Eintracht Wiefelstede - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II (Samstag, 19 Uhr). Während die Gäste als Tabellenvierter mit einem Auge auf Rang zwei schielen, lastet auf den abstiegsbedrohten Ammerländern der größere Druck. Während bei der HSG Kevin Wehnert nach langer Verletzungspause wieder ins Team zurückkehrte, wird Philip Janßen mit einer schweren Knieverletzung wohl für sehr lange Zeit ausfallen.

HSG Hude/Falkenburg - TvdH Oldenburg II (Sonntag, 15.45 Uhr). In der Halle am Huder Bach will sich das Team von HSG-Trainer Lars Osterloh gegen den Tabellendritten für die 18:27-Hinspielniederlage revanchieren. Allerdings muss Osterloh weiterhin auf einige langzeitverletzte Spieler verzichten. Dafür hofft er auf den Einsatz von Keeper Daniel Herden, der im Spiel gegen den VfL Oldenburg unglücklich umknickte und nur noch sporadisch mitspielen konnte.

Die Gäste haben fast das gesamte Team im Laufe der Saison umgekrempelt – der Erfolg gibt ihnen recht. Auswärts trat Oldenburg aber nicht so konstant auf, was die Chance für Hude sein könnte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.