• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Senioren starten in Tennissaison

28.10.2017

Landkreis Unter dem Hallendach schlagen ab sofort die Tennis-Senioren wieder auf. Während in den Altersklassen jetzt schon die Wintersaison wieder beginnt, starten die Frauen und Männer erst im neuen Jahr mit ihrem Spielbetrieb.

Aus dem Landkreis sind fünf Mannschaften an diesem Wochenende im Einsatz. Für die Männer 30 des Wardenburger TC geht es in der Verbandsliga um Punkte. Während die Wardenburger im Sommer bei den Männern 40 antraten, spielen sie in der Halle eine Altersklasse tiefer – was die Aufgaben gegen jüngere Gegner natürlich nicht einfacher macht. Auftaktgegner in eigener Halle (Am Everkamp) ist an diesem Samstag ab 16 Uhr der TV Aurich-West.

Als neu eingruppiertes Ligamitglied wollen sich die Männer 30 des Huder TV in der Verbandsklasse behaupten. Für die Tennisspieler aus dem Klosterort beginnt die Saison ebenfalls mit einem Heimspiel, Gegner in der Tennishalle am Vielstedter Kirchweg ist der Delmenhorster TC II (Samstag, 16 Uhr).

Mit einer Auswärtspartie beim Beckedorfer TC geht es für die Männer 40 der TSG Hatten-Sandkrug in der Verbandsliga wieder um Punkte (Samstag, 16 Uhr). Die Männer 50 des TC Altona Wildeshausen spielen in der Bezirksliga zunächst in Hude gegen den TC GW Rotenburg (Sonntag, 10 Uhr). Den Kampf um den Klassenerhalt nehmen die Männer 70 des Huder TV in der Oberliga auf. Die erste Begegnung führt die Huder Senioren, die einige verletzte Spieler zu beklagen haben, an diesem Samstag (12 Uhr) zum TC GW Stadthagen.

Weitere Landkreisteams – darunter die Frauen 50 des Huder TV (Regionalliga) und die Männer 65 des Ganderkeseer TV (Nordliga) – nehmen dann am nächsten beziehungsweise übernächsten Wochenende den Spielbetrieb auf.

Michael Hiller
Lokalsportredaktion
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2710

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.