• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Spannender Kampf um Kreisliga-Titel

01.08.2019

Landkreis Mit dem Spiel zwischen SV Atlas II Delmenhorst und VfR Wardenburg wird an diesem Donnerstag (19.30 Uhr) die neue Saison in der Fußball-Kreisliga eröffnet. Zum Saisonstart sind die Karten wieder neu gemischt. In vielen Teams haben sich die Kader durch Zu- und Abgänge verändert. Zudem sind mit den Aufsteigern VfL Wildeshausen II, VfL Stenum II und Hicretspor Delmenhorst drei neue Teams in der Liga. Wie in den vergangenen Jahren wagt die Lokalsportredaktion der NWZ wieder eine kleine Prognose, wie es wohl nach dem letzten Spieltag ausgehen könnte:

1. Ahlhorner SV
2. SV Atlas II Delmenhorst
3. TV Munderloh
4. VfR Wardenburg
5. Harpstedter TB
6. TSV Großenkneten
7. VfL Wildeshausen II
8. TV Jahn Delmenhorst
9. TSV Ganderkesee
10. RW Hürriyet Delmenhorst
11. TV Dötlingen
12. FC Huntlosen
13. VfL Stenum II
14. Hicretspor Delmenhorst
15. TuS Hasbergen
16. TV Falkenburg

Der Titelkampf

Die Meisterschaft werden der ASV und Atlas II unter sich ausmachen. Auch die meisten Trainer trauen es den beiden Teams zu. Am Ende wird der Vizemeister der Vorsaison Ahlhorn die Nase vorn haben.

Die Verfolger

Spannend wird es im Kampf um die Plätze dahinter. Viele Kreisliga-Coaches sehen Munderloh und Harpstedt weit vorne. Doch der VfR wird trotz Umbruchs und Verjüngung des Kaders befreit aufspielen und sich zwischen die beiden schieben. Auch Aufsteiger Wildeshausen II überrascht mit Platz sieben.

Der Abstiegskampf

Der Abstiegskampf beginnt wie in der vergangenen Saison ab Platz zwölf. Eng wird es für die beiden Aufsteiger Stenum II und Hicretspor. Sie werden lange um den Klassenerhalt zittern müssen. Diesmal nicht reichen wird es für Hasbergen und Falkenburg. Die Falken hatten in der letzten Saison bereits nur knapp den Abstieg verhindert.

Fazit

Egal wie treffend (oder auch nicht) die NWZ-Prognose sein wird: Die Fans können sich auf eine spannende Saison freuen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.