• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Landkreis-Teams messen sich mit Europas Elite JugendfußballE-Jugend-Kicker des FC Hude besiegen VfB Stuttgart bei McDonald’s Junior Cup

18.06.2008

DELMENHORST /LANDKREIS Zum zweiten Mal nach 2005 haben die U11-Fußballer von Borussia Dortmund den McDonald's Junior Cup in Delmenhorst gewonnen. Im Finale schlugen die Gelb-Schwarzen die deutsch-tschechische Fußballschule mit 2:0. Unter 48 Teilnehmern wurde der FC Hude als beste Landkreis-Truppe 38., der TSV Ganderkesee (43.), VfL Stenum (44.) und die SG DHI Harpstedt (46.) folgten.

Nicht zufrieden war Hudes Trainer Bülent Sarikaya mit der Platzierung seiner U12, die den VfB Stuttgart zum Auftakt 1:0 geschlagen hatte. Es folgten Niederlagen gegen AS Monaco (0:2), Bayer Leverkusen (0:2) und Eintracht Delmenhorst (0:1). Am Ende war die Luft raus und die Sarikaya-Schützlinge mussten sich im Spiel um Platz 37 mit einer 1:6-Niederlage gegen die E-Jugend des VfL Osnabrück verabschieden.

Trotz der schlechteren Platzierung herrschte im Lager des TSV Ganderkesee sehr gute Stimmung. „Das war traumhaft, und phasenweise haben wir richtig gut agiert“, fasste TSV-Trainer Daniel Lachmund zusammen. Das wusste Jan Spille, Feldspieler des TSV zu bestätigen: „Wir haben lange gegen Arminia Bielefeld geführt, und erst in letzten Minuten hat sich das Blatt gewendet, analysierte der U12-Akteur.

Ersatzgeschwächt, Niklas Goly fehlte an allen Ecken und Enden, tat sich der VfL Stenum zunächst schwer. „Im ersten Spiel gegen den Hamburger SV waren wir nicht richtig wach“, sagte Co-Trainer Ralf Krusche. Der VfL verlor 0:1. Auch die weiteren Partien gegen den FC St. Pauli, FC Sevilla, VfL Bochum und TuS Heidkrug verlor Stenum. Siegreich war der VfL gegen Weyhe (2:0) und gegen die SG DHI gab es ein 1:1.

Harpstedt startete gut in die Vorrunde und gewann gegen ACD Canillas/Spanien (3:1), Delmenhorster TB (1:0) und holte je einen Punkt gegen Holstein Kiel (1:1) und den FC Schalke 04 (2:2). Doch zu Beginn der zweiten Runde verloren die Harpstedter jeweils 0:4 gegen Eintracht Frankfurt und den SC Weyhe.

Mehr als 200 ehrenamtliche Helfer hatte Turnier-Koordinator Michael Zoll um sich sammeln können, um einen reibungslosen Ablauf des Spektakels gewährleisten zu können. Dass das auch die „großen“ Vereinsmannschaften bemerkt haben, belegt die Tatsache, dass sich schon jetzt eine Vielzahl für den Junior Cup 2009 angemeldet haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.