• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Huder TV macht kurzen Prozess – 6:0

19.06.2019

Landkreis Überwiegend erfolgreich verlief das vergangene Wochenende für die Tennis-Herrenteams aus dem Landkreis. Lediglich die TSG Hatten-Sandkrug hatte in der Landesliga das Nachsehen.

Männer, Bezirksliga: Wardenburger TC - TC Edewecht 4:2. Für eine kleine Überraschung sorgten die Wardenburger und brachten den bis dahin ungeschlagenen Ammerländern die erste Saisonniederlage bei. Bereits in den Einzeln stellten die Gastgeber die Weichen und gingen nach Erfolgen von Henri Meile (6:4, 6:3), Maximilian Weber (6:2, 5:7, 6:1) und Matthias Zech (6:1, 6:1) mit 3:1 in Führung. Lediglich Thede Küpker verlor sein Match (5:7, 0:6). In den Doppeln wurde es noch einmal spannend, als Weber/Küpker verloren (1:6, 5:7) und auch Meile/Zech den ersten Satz abgaben (4:6). Doch das erste Doppel des WTC zeigte sich nervenstark und drehte das Spiel noch mit 6:1, 7:5 zum 4:2-Gesamtsieg.

Mit nunmehr 4:6 Punkten verbesserten sich die Wardenburger auf den fünften Tabellenplatz und haben nun im Kampf um den Klassenerhalt wieder alle Trümpfe in der Hand. Nach einem spielfreien Wochenende geht es am Sonntag, 30. Juni, mit dem vorletzten Einsatz in der laufenden Saison beim Tabellenführer TK Nordenham weiter.

Bezirksklasse: Huder TV - TC Grün-Weiß Leer II 6:0. Kurzen Prozess machten die Huder mit dem Tabellenletzten und festigten ihren dritten Tabellenplatz. Diesen möchte die Mannschaft im letzten Saisonspiel beim Oldenburger TB am Sonntag, 30. Juni, ins Ziel bringen. Gegen Leer war die Dominanz der Huder schon erdrückend: In den sechs Matches kam Leer gerade einmal zu vier Spielgewinnen. Gleich vier Mal wurde den Gästen die „Brille“ verpasst – Carl-Hagen Vienenkötter, Jamiro Timmermann und David Padlo in den Einzeln sowie Vienenkötter/Timmermann im Doppel gewannen jeweils mit 6:0, 6:0. Auch in den Partien von Max-Niclas Müller (6:1, 6:0) und Müller/Padlo (6:1, 6:2) sollte keine Spannung aufkommen.

Männer 30, Verbandsliga: TC Oldenburg-Süd - Wardenburger TC. Diese Partie wurde kurzfristig verlegt und soll nun am Samstag, 7. September, in Oldenburg stattfinden.

Männer 40, Landesliga: TV RW Bremen - TSG Hatten-Sandkrug 4:2. Nach ihrer zweiten Niederlage hintereinander mussten die Hatter nicht nur ihre Ambitionen auf eine Spitzenplatzierung aufgeben, sondern rutschten mit 4:6 Punkten sogar noch einmal in den Abstiegskampf. In den Einzeln war lediglich Claus Döring für die TSG erfolgreich (6:0, 5:7), so dass sich sein Team einem 1:3-Rückstand gegenübersah. In den Doppeln hätte es dann sogar fast noch zu einem Unentschieden gereicht. Lars Vergien/Till Isensee gewannen glatt in zwei Sätzen (6:3, 6:2). Christian Seidl/Claus Döring brachten das Bremer Topdoppel Arhurs Vanags/Markus Brachmann zwar an den Rand der Niederlage, mussten sich letztendlich aber im Matchtiebreak geschlagen geben (6:4, 4:6, 9:11).

Am Sonntag, 30. Juni, trifft die TSG bei ihrem letzten Heimauftritt auf den SC SW Cuxhaven, ehe es am Sonntag, 18. August, mit dem Auswärtsspiel beim TV Bierden zum Saisonkehraus kommt.

Verbandsliga: Emder TC - Wardenburger TC 2:4. Mit ihrem zweiten Saisonsieg und dem fast schon gesicherten Klassenerhalt kehrten die Wardenburger aus Emden zurück. Dabei konnten die Gäste auch das Fehlen ihres Spitzenspielers Jörg Rohde durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gut kompensieren. Nach den Einzeln und Erfolgen von Bernd Wever (6:2, 6:2), Arne Blume (6:1, 6:4) und Burkhard Garmann (4:6, 6:4, 6:3) sowie einer Niederlage von Helge Weber (0:6, 4:6) stand eine 3:1-Führung für den WTC. Im zweiten Doppel holten Wever/Garmann dann den Siegpunkt (6:2, 6:2), während Blume/Weber (5:7, 2:6) den zweiten Zähler abgaben.

Zum vorletzten Punktspiel der Sommersaison gastieren die Wardenburger am Samstag, 29. Juni, beim TSV Wallenhorst. Anschließend folgt eine längere Sommerferienpause, ehe die Saison mit einem Heimspiel gegen den Rasteder TC (Samstag, 10. August,) abgeschlossen wird.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.