• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: Saisonendspurt verspricht Spannung

06.04.2019

Landkreis Es geht noch einmal rund für die höherklassigen Tischtennis-Mannschaften aus dem Landkreis. Im Herrenbereich ist es an diesem Wochenende unmittelbar vor dem Saisonschluss gleich in drei Ligen noch spannend.

Landesliga: Hundsmühler TV - Oldenburger TB II (Sonntag, 14 Uhr). Die Frage nach der Platzierung in der Abschlusstabelle ist für den Hundsmühler TV weitestgehend beantwortet. Alles andere als der dritte Rang wäre überraschend. Und doch gibt es die vage Hoffnung, den TuS Sande vom zweiten Platz zu verdrängen und so die Vizemeisterschaft zu „stibitzen“.

„Das wird eher nicht passieren, schließlich müsste Sande in den letzten beiden Spielen drei Punkte liegen lassen“, sagt HTV-Frontmann Marek Janssen. Er fokussiert sich vielmehr auf die eigene Partie gegen den OTB. In der Halle an der Rosenallee wollen die Hundsmühler die Serie gegen den Tabellenachten erfolgreich ausklingen lassen und den Zuschauern noch einmal einen sportlichen Leckerbissen servieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksoberliga Süd: Osnabrücker SC - TV Hude III (Samstag, 16 Uhr). Der Turnverein hat es in der eigenen Hand und kann mit mindestens drei Punkten aus den restlichen beiden Pflichtspielen noch auf den zweiten Platz springen. Die vorletzte Aufgabe hat es allerdings in sich: Osnabrück ist das Maß der Dinge und steht vorzeitig als Meister fest.

„Selbstverständlich wissen wir, dass es schwer wird. Wir haben nichts zu verlieren und werden alles reinwerfen“, sagt Hudes Mannschaftsführer Giuseppe Castiglione. Dass auch der Liga-Champion nicht unverwundbar ist, hat unlängst der Tabellensiebte BSV Holzhausen, der dem OSC ein 8:8 abtrotzte, unter Beweis gestellt.

VfL Wildeshausen - Blau-Weiß Papenburg (Samstag, 17 Uhr). Seit drei Partien ist der VfL ungeschlagen, zog sich zuletzt bei den Heimsiegen gegen Essen (9:5) und Laxten (9:4) glänzend aus der Affäre. Dennoch spricht alles dafür, dass die Kreisstädter im Mai die Relegation gegen den Abstieg absolvieren müssen.

Ein Erfolg gegen Schlusslicht Papenburg könnte den Hausherren nur zum sicheren Klassenerhalt verhelfen, wenn der Liga-Siebte Holzhausen gegen den Vorletzten BV Essen unterliegt. Wildeshausen spielt ohne Kai Beecken, dafür wirkt Frank Schröder mit. „Hinter Fabian Rang steht ein Fragezeichen“, sagt VfL-Kapitän Michael Rüdebusch.

Bezirksliga Ost: OSC Damme - TSV Ganderkesee (Samstag, 16 Uhr). Im Ligakeller wollen die abstiegsgefährdeten Gäste nichts unversucht lassen und sich auch gegen den großen Favoriten behaupten. Am vergangenen Wochenende verblüffte der TSV und schlug den SV Molbergen II mit 9:7. Auf einen ähnlichen Coup hofft der Vorletzte auch an diesem Samstag. „Gegen Damme wollen wir die gleiche Leistung noch einmal abrufen, die Chancen für den Klassenerhalt sind aber sehr gering“, weiß TSV-Kapitän Gianluca Becker.

Selbst ein Auswärtssieg wäre nur ein Tropfen auf den heißen Stein, denn gleichzeitig benötigt Ganderkesee ausgerechnet Hilfe vom TV Dinklage III, seines Zeichens Inhaber der roten Laterne.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.