• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Teil-Lockdown verlängert – Private Treffen auf fünf Menschen begrenzt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Viertelfinale rückt in weite Ferne

02.06.2018

Landkreis In Polen kämpfen die Beachhandballspieler der „Nordlichter“ momentan im Finalturnier der „European Beach Tour“. Zwölf Mannschaften aus zehn Nationen treten dort zunächst in zwei Sechsergruppen an. Die „Nordlichter“, die sich aus Spielern aus dem Landkreis Oldenburg sowie aus Delmenhorst, Bremen und umzu rekrutieren, sind der einzige deutsche Vertreter in diesem europäischen Wettbewerb.

Kurz vor der Abreise musste die Mannschaft noch zwei kurzfristige Absagen verkraften, so dass sie nur mit sechs Spielern in Polen antrat: Marten Franke, Maurice Dräger, Jonas Jochims, Leon Grieme, Colin Räbiger und Hendrik Sander. „Daher sind wir mit dem Kader absolut am Anschlag“, berichtete Sander, der nach dem ersten Turniertag noch optimistisch klang, das gesteckte Ziel – Viertelfinale – erreichen zu können. „Auf diesem Niveau kann sowieso jeder jeden schlagen, das hat man schon am ersten Turniertag gesehen“, sagte der Harpstedter.

Für ihn und sein Team begann das Turnier in Gruppe B nicht schlecht. Zwar ging das Auftaktspiel gegen den serbischen Club BHC 2areg 0:2 verloren (12:15, 16:18), doch gegen das polnische Team GRU JUKO Piotrków Trybunalski gelang ein Erfolg nach Penaltywerfen (21:19, 15:25, 10:8). Die große Ernüchterung folgte aber prompt am Freitagmittag, als die dritte Partie gegen Pinturas Andalucía Sevilla (Spanien) trotz einer starken ersten Hälfte verloren ging (17:16, 15:21, 2:8). Eine weitere bittere Niederlage gegen Chemo Profili Zagreb (20:21, 22:18, 5:6) ließ danach die Chancen auf das Viertelfinale auf ein Minimum sinken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.