• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Zweikampf der HSG’s geht weiter

14.02.2020

Landkreis Der Zweikampf in der Handball-Landesklasse Nord der Frauen zwischen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg und der HSG Hude/Falkenburg II geht am Samstag in die nächste Runde. Tabellenführer Grüppenbühren spielt um 17 Uhr bei der HSG Emden. Verfolger Hude gastiert um 16.30 Uhr beim Sportclub Ihrhove.

Hudes Trainerin Inge Breithaupt, die mit ihrem Team nur einen Punkt im Hintertreffen liegt, wird diesen Gegner nicht unterschätzen. Zu präsent sind die Erinnerungen an das Hinspiel, das mit 21:22 verloren ging. Wenn diese Minuspunkte nicht wären, wäre ihre Mannschaft in der Tabelle vorne. Personell stehen noch einige Fragezeichen im Raum. Breithaupt hofft auf eine stabile Abwehr, in der viel miteinander gesprochen wird. Als stärkste Angreiferinnen beim SC gelten Bianca Börchers und Linda Rathjen. Vorne hofft sie auf eine geringe Fehlerquote.

Derweil hofft Rolf Tants, der Trainer aus Grüppenbühren, dass sein Team die bittere Niederlage gegen Garrel II aus den Köpfen hat. Der schlechtesten Leistung der Saison soll jetzt eine Reaktion folgen. Personell wird Tants wohl nicht aus dem Vollen schöpfen können. Annika Bodzian fehlt aus beruflichen Gründen, Farina Sanders ist verletzt, und auch Lorena Krause ist nicht dabei. Tants ist daher zum Improvisieren gezwungen, um eine schlagkräftige Truppe auf das Feld führen zu können. Besonders in kämpferischer Hinsicht erwartet der Trainer Wiedergutmachung von seinem Team.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.