• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Landkreisspieler trumpfen stark auf

21.05.2015

Wildeshausen Starke Matches in Wildeshausen: Die Nachwuchsspieler haben gerade bei den Badminton-Kreismeisterschaften super Spiele gezeigt.

Bei den ältesten Jugendspielern siegte in der weiblichen Runde die Wildeshauserin Michaela Tschöpe, allerdings war sie die einzige Teilnehmerin. Bei den männlichen Junioren U 19 holten sich zwei SC-Sportler Podestränge. Matthias Tschöpe wurde Vizemeister vor Teamfreund Anselm Riedel.

In dem Feld U 17 belegte der Großenkneter Tammo Claußen Rang drei, seine Teamkollegen kamen auf die weiteren Plätze. Beim Mädchen-Wettkampf schafften es gleich drei TSV-Akteurinnen nach vorne. In einem dramatischen Endspiel siegte Celina Spielberger. Auf die weiteren Ränge kamen Feenja Rohde und danach Maren Oltmann. Einen Titel bei den Mädchen U 15 gewann die Wildeshauserin Elmira Heidenreich. Lukas Stening vom TSV kam beim Jungen-Turnier zum dritten Platz.

Im Jungeneinzel U 13 gewann Matthis Claußen. Simon Gerdes (Großenkneten) wurde Zweiter bei den Jüngsten vor Erik Liske (SC).

Christoph Tapke-Jost Redakteur / Termine/Meine Woche
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2017
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.