• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Qualifikation: Laura Dürlamm bestätigt ihre Ahnung

19.07.2010

GROßENKNETEN Laura Dürlamm hat in Großenkneten einen großen Schritt in Richtung Vechta gemacht. Dort wird am 16. und 17. Oktober das Jugendchampionat des Oldenburger Reiterverbands ausgetragen. Die 14-jährige Sportlerin der Waldreitschule Dötlingen gewann auf Cello am Sonntag auf der Anlage am Rosenhof die kombinierte Prüfung der Klasse E. Das Turnier in Großenkneten war eines von fünf, in denen die Qualifikation für das Championat möglich ist. Geritten wurde bereits in Ganderkesee und Cloppenburg, es folgen die Wettbewerbe in Vechta (20. - 22. August) und Hooksiel (11./12. September).

Dass Dürlamm in Großenkneten vorn dabei sein würde, hatte sie bereits am Morgen geahnt. „Cello war gut drauf“, erzählte sie nach der Siegerehrung. Erst seit einem halben Jahr, reitet sie das achtjährige Pony, hat mit ihm aber schon einige Siege gefeiert. Und so peilt Dürlamm mit ihm auch die Teilnahme am Championat an. „Wir werden auch in der Qualifikation Vechta starten“, sagte sie. Dort soll dann endgültig alles klar gemacht werden.

Um an dem Championat teilnehmen zu könnnen, müssen mindestens zwei Qualifikationen geritten werden. Gewertet werden maximal drei Ergebnisse. In den Qualifikationsprüfungen werden entsprechend der Platzierung in der Wertungsprüfung Punkte vergeben. Die 30 besten Reiter der sich daraus ergebenden Tabelle dürfen beim Jugendchampionat starten. Für einen Sieg gibt es 50 Punkte, die hat sich Dürlamm in Großenkneten gesichert. 30 hatte sie mit Cello in Cloppenburg gewonnen. In dem kombinierten Wettbewerb können Junioren der Jahrgänge 1994 und jünger des Reiterverbandes Oldenburg starten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.