• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Budosport: Laura Witte erkämpft sich Gold- und Silbermedaillen

25.06.2014

Rahden /Hude Bei den German Open der International-Budo-Federation Deutschland in Rahden (Kreis Minden-Lübbecke) erkämpfte sich die vom Cheftrainer und Großmeister Jürgen Paterok (9. DAN) nominierte Huderin Laura Witte eine Gold- und zwei Silbermedaillen.

Bei den Formenwettbewerben holte sich Witte in der Kategorie der Einzelformen in einer mit 27 Starterinnen besetzten Klasse einen sehr guten zweiten Platz und gewann die Silbermedaille. Dazu zeigte die Sportlerin, die seit 2008 beim Budokan Hude trainiert, ihre neue Form Chun-Mu Hyong. Ebenfalls startete sie mit anderen Budoka des Kooperationsvereins Verein für Traditionellen Budosport (VTB) in der Team-Disziplin der Synchronformen. Hier trat die erst 14-Jährige in der Klasse der Senioren an und erreichte mit ihren Mannschaftskolleginnen Katrin Schwarze und Hanna Brumund (beide VTB) den zweiten Platz.

Es folgten die Freikampfdisziplinen. Hier trat Laura Witte in der Klasse Junioren (weiblich, + 65 Kilogramm) an. Nachdem sie ihre Vorkämpfe mit starken Leistungen gewonnen hatte, kam es im Finale zum Duell mit Katrin von Seggern (VTB). Laura Witte konnte ihre Gegnerin durch ihre kämpferische Erfahrung souverän mit 5:0 Punkten besiegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Somit holte die Sportlerin vom Budokan Hude die Goldmedaille. „Ich bin auf jeden Fall selber mit mir zufrieden. Denn die Konkurrenz war auch auf jeden Fall stark“, berichtete die 14-Jährige über den Wettkampf.

Interessenten aller Altersklassen sind jederzeit zu einem kostenlosen Probetraining im Budokan Hude willkommen. Mehr Informationen dazu gibt es in der Geschäftsstelle des Budokan Hude oder unter Telefon   0 44 08/86 55 sowie unter info@budokan-hudeev.de. oder auf der Homepage des Vereins.


Mehr Infos unter   www.budokan-hudeev.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.