• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Laurus-Comeback einziger Lichtblick bei Ganderkesee

10.02.2014

Ganderkesee Es läuft derzeit nichts mehr zusammen bei den Landesliga-Handballern des TSV Ganderkesee: Mit dem 23:32 (12:16) gegen die HSG Barnstorf/Diepholz II kassierte das Team von TSV-Trainer Jörn Franke die fünfte Niederlage in Folge und steckt damit tiefer denn je im Abstiegsschlamassel.

Obwohl Franke bis auf den verletzten Mario Wessels seinen kompletten Kader aufbieten konnte, präsentierte sich der TSV alles andere als landesligatauglich. Im Angriff reihten sich die Fehler aneinander. Fast jeden Ballverlust bestraften die Gäste mit einem Gegenstoßtor, da die Ganderkeseer auch im Rückzugsverhalten viel zu langsam agierten. Da passte es ins Bild, dass selbst die Torhüter, bei denen Franke mit Neuzugang Christopher Reckziegel sogar noch einen vierten zwischen die Pfosten schickte, kaum eine Hand an den Ball bekamen. Dementsprechend enttäuscht war der TSV-Trainer nach der Partie: „Mit so vielen Fehlern im Spielaufbau und im Abschluss kann man gegen so eine starke Mannschaft nicht bestehen.“ Ein Lichtblick sei das Comeback von Sören Laurus gewesen, der nach fast anderthalb Jahren Pause wieder mitwirkte und sich mit vier Treffern auch gleich gut zurechtfand.

Dennoch konnte auch er den Sieg der Gäste nicht verhindern. Zwar blieben die Ganderkeseer bis zum 15:19 am Gegner dran, doch in der folgenden Phase setzten sich die Barnstorfer auf 28:20 (50. Minute) entscheidend ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.