• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Leistungsträger in seinem Team

08.02.2017

Hundsmühlen Alle Nachwuchsfußballer träumen davon, einmal Bundesliga zu spielen. Für Conor Gnerlich vom JFV Nordwest, einem Verein, der Talente aus dem Nordwesten bündelt und in der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost spielt, ist das Realität. Der Kapitän der Mannschaft hat im vergangenen Jahr maßgeblich zum Aufstieg in die Bundesliga beigetragen und ist einer der absoluten Leistungsträger.

Jeden Tag fährt der 18-Jährige von Hundsmühlen nach Oldenburg zum Training. An den Wochenenden stehen Spiele gegen Teams von RB Leipzig, den HSV oder Werder Bremen an. „Mein Lieblingsspiel war bisher auf jeden Fall das Heimspiel gegen Dresden. Erst einmal, weil wir gewonnen haben, und weil ich in der letzten Minute das Siegtor geschossen habe“, blickt der 18-Jährige freudig zurück. Doch der JFV Nordwest ist nicht die erste Station von Gnerlich in der Bundesliga. Bereits mit 16 Jahren wechselte der Spieler in die U17 von St. Pauli und sammelte dort wichtige Erfahrungen. „Bei St. Pauli hatte das Training einfach ein ganz anderes Niveau. Das war schon eine Umstellung im Gegensatz zu Brinkum, wo ich davor gespielt habe.“ Bei St. Pauli spielte Gnerlich zwar auf Bundesliganiveau, musste aber auch lernen damit umzugehen, auf der Bank zu sitzen und dann nicht aufzugeben. Die Begeisterung fürs Profigeschäft ist ungebrochen. „Profifußball zu spielen ist zwar einerseits ein wahnsinniger Aufwand, weil man zum Teil weite Wege zurücklegen muss. Trotzdem macht es wahnsinnig viel Spaß, weil man unter anderem gegen Nationalspieler spielt und das Spiel ein krasses Tempo hat.“ Als besondere Gegner hebt er hierbei die Jugendteams von Leipzig und Hertha BSC hervor, die mit Wolfsburg zur Tabellenspitze gehören. Das sportliche Ziel mit dem JFV Nordwest steht schon fest. „Wir möchten auf jeden Fall den Abstieg verhindern. Daher kommt Aufgeben für uns einfach nicht in Frage.“


  www.nwzonline.de/sportlerwahl-landkreis-abstimmung 
Tatiana Gropius Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.