• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

REITERBALL: Lena Teichert erreicht einen einmaligen Punktestand

28.11.2005

LANDKREIS LANDKREIS/FJ - Der Kreisreiterverband hat am Sonnabend die erfolgreichsten Sportler des Jahres ausgezeichnet. Auf dem Kreisreiterball im Gasthaus Kempermann in Großenkneten räumten vor allem die Reiterinnen und Reiter aus der Gemeinde Dötlingen ab. Kreisverbandsvorsitzender Hanno Naber nannte an erster Stelle Lena Teichert von der Waldreitschule (WRS) Dötlingen. Sie hatte in der Altersklasse Junioren/Mädchen (Jahrgang 87 und jünger) in der Disziplin Dressur insgesamt 2664 Punkte erreicht. „Eine einmalige Zahl“, wie Naber versicherte. Zum Vergleich: Alle weiteren Geehrten punkteten maximal im dreistelligen Bereich. Lena Teichert konnte ihren Pokal jedoch nicht persönlich in Empfang nehmen, weil sie zurzeit als eine von vier Deutschen als Kaderreiterin in Mailand am Start ist.

Auf den Plätzen zwei und drei folgten Sarina Schmidt (WRS Dötlingen, Springen, 144 Punkte) und Nadine Braun (WRS Dötlingen, Dressur, 122 Punkte).

Bei den Junioren/Jungen (Jahrgang 87 und jünger) ging der Pokal an Christoph Meinel (RFG Brettorf, Springen, 88 Punkte). Den zweiten Platz belegte Frederik Hunger (Reit- und Fahrschule Oldenburg, Springen, 36 Punkte).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Altersklasse Junge Reiter/weiblich (Jahrgang 84 bis 86) erreichte Ann-Marie Abel (RFV Großenkneten, Dressur, 972 Punkte) den ersten Platz und bekam den Wanderpokal. Die weiteren Plätze belegten Patricia Arlt (RV Höven, Dressur, 161 Punkte) und Dörthe Lamers (RV Höven, Dressur und Springen, 156 Punkte).

Markus Höne (WRS Dötlingen, Springen, 111 Punkte) erreichte in der Altersklasse Junge Reiter/männlich (Jahrgang 84 bis 86) Platz eins. Weitere Starter gab es in dieser Altersklasse nicht.

Kreisverbandsvorsitzender Naber zeichnete ferner die Dressurmannschaft des RV Höven aus. Mannschaftsführerin Birte Ahlers und die Reiterinnen Friderike von Waaden, Michaela Janßen, Ursula Geller und Birgit Schütte waren beim Hallenchampionat in Vechta und beim Hallenturnier in Oldenburg erfolgreich gewesen.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.