• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Golf: Leon Meyerdiercks teilt sich in Papenburg Platz eins

13.09.2014

Wildeshausen Mit tollen Ergebnissen glänzte der Nachwuchs des Golfclubs Wildeshauser Geest beim fünften Spieltag der Bezirksliga. Seit dem Start in 2012 hat sich die Jugendliga-Nord etabliert. Die privat organisierte Liga für gemischte Jugendmannschaften der Landesgolfverbände von Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen/Bremen und Mecklenburg-Vorpommern dient als Ergänzung zu den bereits vorhandenen Jugendfördermaßnahmen der Golfverbände. Unterteilt wird die Liga in drei Ebenen: Regional-, Landes- und Bezirksliga.

Die Wildeshauser Golfer treten in der Bezirksliga in einer Spielgemeinschaft mit Lohne und Vechta an. Der fünfte Spieltag wurde beim GC Gutshof Papenburg ausgetragen. Als besonderer Ansporn für die Jugendgolfer wurde der Spieltag live im Radio Ostfriesland übertragen. Mit Erfolg: Die Ergebnisse der Wildeshauser Spieler konnten sich sehen lassen. Mit einer signifikanten Handicapverbesserung belegte Leon Meyerdiercks (12 Jahre) den geteilten ersten Platz in der B-Wertung. Auch Svenja Lassen (16 Jahre) verbesserte ihr Handicap und landete in der A-Wertung auf dem zweiten Platz. „Die beiden sind mit Freude dabei und haben sich in den vielen Turnieren, die sie im vergangenen Jahr gespielt haben, stark verbessert“, freut sich Joe Könen, Vizepräsident des Golfclub Wildeshauser Geest. Diese „tolle Leistung“ würdigen auch Jugendwart Michael Mertens und Jugendtrainer Rolf Musielski.

Ebenfalls gute Leistungen rief Elias Könen (10 Jahre) beim Jugendcup des GC Hannover ab. Unter 120 Spielern qualifizierte sich der Wildeshauser für die Finalrunde. Mit 94 Schlägen und dem damit verbundenden dritten Nettoplatz in der B-Wertung war die Qualifikation für die Endrunde perfekt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit einem guten Gefühl und einem stark verbesserten Handicap startete Könen einen Tag später in der Hauptrunde. Hier gelang ihm mit 95 Schlägen der fünfte Nettoplatz in der B-Wertung. „Vielen Dank für das tolle Erlebnis“, dankte Elias dem gastgebenden GC Hannover. Seit letztem Jahr gehört Elias zur Auswahl des Landeskader-Niedersachsen und hat großen Spaß am Golf.

Die Verantwortlichen zeigten sich mit dem Ablauf der diesjährigen Saison bisher sehr zufrieden. „Technik und Regelkunde werden vermittelt, die Erfahrung für das notwendige Maß der Etikette lernen die Kids schnell auf dem Platz, die Leidenschaft wächst aus jedem Spieler mit den unterschiedlichen Impulsen aus Training, Taktik und Turnieren. Dies funktioniert sehr gut im Zusammenspiel mit den Jugendlichen und einer engagierten Jugendarbeit, die Michael Mertens und Rolf Musielski abliefern“, freut sich Joe Könen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.